31.08.10 15:41 Uhr
 4.114
 

"Gilpin Family Whisky" wird aus Urin von Diabetikern hergestellt

James Gilpin, selbst Diabetiker vom Typ I, stellt aus dem Urin von älteren Diabetikern Whisky her. Er reinigt den von freiwilligen gesammelten Urin, um ihn zur Gärung zu bringen und fügt dann Whisky-Mischungen hinzu.

Der Urin von älteren Diabetikern ist scheinbar besonders zur Gärung geeignet, weil er mehr Zucker enthält, als der Urin des Durchschnittsmenschen.

Sobald das Produkt von Gilpin in Flaschen abgefüllt ist, wird es mit dem Namen und Alter des Spenders etikettiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Urin, Whisky, Diabetiker, Gärung
Quelle: blisstree.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Polen: Erschossenes Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2010 15:47 Uhr von Hodenbeutel
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
Hört sich ja sehr lecker an... wer trinkt sowas?
Kommentar ansehen
31.08.2010 15:59 Uhr von Glimmer
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Tip/p: Die sollten mal Whiskey aus dem Urin von 80-Jährigen Diabetikern mit Nieren-Dysfunktion (hoher Wasserbedarf) brennen, die ihr Leben lang ausschließlich fruganisch gelebt haben.

http://de.wikipedia.org/...

Da sind bestimmt auch noch Vitamine drin.
Kommentar ansehen
31.08.2010 16:18 Uhr von Xearo_xx
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
In meinen Ohren hör sich das so an wie als ob in jedem wiskey Urin sein soll da es geschrieben ist wie als ob dieser vorgang völlig normal wär
Kommentar ansehen
31.08.2010 16:28 Uhr von SXMPanther
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
@Hodenbeutel: Vielleicht solltest du dich erstmal schlau machen welchen besonderen Saft du täglich mehrmals loswirst... Nur weil man dir als kleines Kind schon eingetrichtert hat das es "Bäh" ist denkst du so darüber. Hätte man dir allerdings gesagt das diese Flüssigkeit auch sehr hilfreich bei Krankheiten ist und alles andere als giftig würdest du dich nicht fragen wer so etwas trinkt.
Nicht alles was man dir von klein auf als ungesund und schlecht einredet entspricht auch den Tatsachen. Zum einen wurden die Eltern auch so aufgezogen und wissen es nicht besser und zum anderen gibt es gewisse gesellschaftliche Normen die es als "schlecht" definieren. Leider stimmt das in vielen Fällen aber nicht.
Kommentar ansehen
31.08.2010 16:33 Uhr von mr.jac
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
@SXMPanther: Aber wenn Urin so toll ist, warum scheidet ihn der Körper dann aus? Diese Frage sollten sich mal alle Urintrinker und so stellen.
Kommentar ansehen
31.08.2010 17:03 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
geiler: gag :D
Kommentar ansehen
31.08.2010 17:19 Uhr von Anubis71
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Tröpfchen: für Tröpfchen Qualität XD
Kommentar ansehen
31.08.2010 19:05 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Oh ja Eigenurintherapie: http://www.esowatch.com/...

Aber nur den Mittelstrahl verwenden Jungs und Mädels.
Kommentar ansehen
01.09.2010 08:43 Uhr von V-max306
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
SXMPanther mag warmen Sekt ;)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?