31.08.10 13:58 Uhr
 127
 

UNO-Expertenkommission fordert fundamentale Reform des Weltklimarats IPCC

Das Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC), auch Weltklimarat genannt, veröffentlicht alle paar Jahre den wichtigsten Klimareport der Welt. Im Jahr 2007 gab es dafür sogar den Nobelpreis. Eine Expertenkommission fordert nun aufgrund von Fehlern in den Berichten eine Reform des Weltklimarats.

So solle man etwa die Amtszeit des IPCC-Vorsitzenden verkürzen und die Führungsmitglieder verstärkt auf eventuelle Interessenskonflikte prüfen. Auch andere wissenschaftliche Ansichten seien stärker zu berücksichtigen und es sollen klarere Regeln für den Umgang mit Daten eingeführt werden.

Die Unsicherheiten sollen mit einheitlichen Methoden herausgearbeitet werden. Man schlägt auch vor, mehrere kleine Berichte, anstatt des üblichen Mammutwerks, zu veröffentlichen. Auch die Außendarstellung wird kritisiert. Die Verbesserungsvorschläge sind für den Weltklimarat allerdings nicht bindend.


WebReporter: Getschi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Reform, UNO, Umbau, Weltklimarat, IPCC
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?