31.08.10 12:40 Uhr
 8.869
 

Muammar al-Gaddafi fordert jährlich fünf Milliarden Euro "Schutzgeld" von der EU

Bei seinem Besuch anlässlich des vor zwei Jahren abgeschlossenen Freundschaftsvertrages zwischen Libyen und Italien, hat der libysche Staatschef Gaddafi jetzt in Rom die EU aufgefordert, seinem Land jährlich fünf Milliarden Euro zu überweisen.

Mit dem Geld will der Revolutionsführer verhindern, dass durch sein Land immer mehr Menschen aus Afrika nach Europa strömen.

Muammar al-Gaddafi ist der Meinung, dass Europa auf diese Forderung eingehen sollte, um nicht zu einem zweiten Afrika zu mutieren.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Forderung, Muammar al-Gaddafi, Schutzgeld
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2010 12:46 Uhr von Showtime85
 
+59 | -19
 
ANZEIGEN
Hahaha: wie ne geile Idee von Mr. Gaddafi.
Ich würd gern mal wissen mit welchen Drogen er auf diese Ideen kommt.

Aber er hat schon recht mit der Mutation zu Afrika....
Kommentar ansehen
31.08.2010 12:47 Uhr von Animus2012
 
+41 | -10
 
ANZEIGEN
genau: er macht das schon...
versucht der europa zu erpressen, was fürn pimpf.
Kommentar ansehen
31.08.2010 12:49 Uhr von t1m1
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
rofl!!!
Kommentar ansehen
31.08.2010 13:04 Uhr von Götterspötter
 
+38 | -4
 
ANZEIGEN
Ja - nee :):) is klar Das kommt davon wenn alte Männer zu lange in der Sahara rumlaufen ......
Kommentar ansehen
31.08.2010 13:04 Uhr von aknobelix
 
+26 | -8
 
ANZEIGEN
Muammar al-Gaddafi fordert woher kenne ich diesen ausdruck fordern nur....
ab in die psychatrie mit dem typ und 5 einläufe auf einmal.
Kommentar ansehen
31.08.2010 13:09 Uhr von KamalaKurt
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
In meinen Augen ist der dümmer als ein Stück Sch...e.

Der hat doch in seinem ganzen politischen Leben nichts anderes gemacht als gelogen. Warum sollte er denn auf einmal ehrlich sein und das Geld für angesprochenen Grund verwenden?. Außerdem, wenn die EU tatsächlich bezahlen würden, wie würden denn dann die anderen nordafrikanischen Staaten reagieren. Wie? Die würden genauso fordern.

Und was wird wenn wir nicht bezahlen, dann wird er die Ausreisewilligen auffordern durch sein Land zu ziehen,, um danach der EU zu sagen, ich habe euch ja gewarnt.

Gaddafi, der schlauste Idiot unter den dummer Gelehrten.
Kommentar ansehen
31.08.2010 13:11 Uhr von Diehlen
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Der Gaddafi: ist schon irgendwie krank, verrückt und völlig irre.

Das Problem ist nur:

Wahrscheinlich zahlen wir blöden Europäer.

Und schon hat dieser irre Mensch faktisch Recht bekommen!

Schon verrückt diese Welt
Kommentar ansehen
31.08.2010 13:25 Uhr von aggromon
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Echt krank von welchen Menschen unser Planet: regiert wird.
Da bekommt man fast Lust den blutigen Pfad Gottes nachzuspielen und auf Weltreise zu gehen.
Nicht das ich an Gott glaube, aber an die Theorie, dass ein Menschenleben weniger Wert ist als zwei, oder 100.000.000.
Das mit der Migration kann ja wohl nicht ernst gemeint sein, da ist sicher mehr dahinter.

[nachträglich editiert von daydreambeliever]
Kommentar ansehen
31.08.2010 13:28 Uhr von anderschd
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Fünf Milliarden? Jährlich? Damit können wir ja einmalig ne Mauer bauen, von Gibraltar um den Stiefel bis hin nach Rhodos. ; )

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
31.08.2010 13:32 Uhr von usambara
 
+7 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.08.2010 13:41 Uhr von Götterspötter
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Ich mach der Frau Gaddafi ein Gegenangebot :)

Er bezahlt uns Europäern jährlich 50 Milliarden Euro und wir schicken dafür keine Blauhelmtruppen die die "Sonnenterasse aufs Atlasgebirge" freiräumen :)

Auf Gaddafi-chen lass uns weiterfeilschen :)
Kommentar ansehen
31.08.2010 13:56 Uhr von Verfassungsschuetzer
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Der Typ meint es ernst! Das dumme ist nur: Die EU ist auf das kooperative Verhalten von Gaddafi angewiesen. Ich wette, dass unsere EU-Bürokraten den Preis auf 4 Milliarden runter verhandeln und sich dann anschließend gegenseitig auf Schulter klopfen, weil sie sich dabei wähnen einen guten Preis gemacht zu haben.

[nachträglich editiert von daydreambeliever]
Kommentar ansehen
31.08.2010 14:05 Uhr von muhkuh27
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Hat er auch nicht gefordert, dass sich Europa dem Islam verschreiben soll? :)
Kommentar ansehen
31.08.2010 14:10 Uhr von woklemmtdievagina
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
als ob: irgendein mensch mit gesundem menschenverstand diesem ***** auch nur einen cent geben würde....sein krieg unterstützen? NOOOOOOOOOOOOOOOT
Kommentar ansehen
31.08.2010 14:21 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.08.2010 14:31 Uhr von meks3478
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Wieso schimpfen denn alle auf den? Der sieht doch nur was los ist und möchte auch ein Stück vom Kuchen. Ist doch verständlich oder?

@DesWahnsinnsFetteKuh
ich meine kein mensch ist illegal! nirgends!

[ nachträglich editiert von meks3478 ]
Kommentar ansehen
31.08.2010 14:37 Uhr von anderschd
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
DesWahnsinnsFetteKuh: "Das einzige was ich mich momentan frage, ist ob damit das Land saniert oder die Grenzpolizei ausgerüstet werden soll."

Das du dich das fragst, zeigt eigentlich nur, wer den Denkapparat einschalten sollte.
Kommentar ansehen
31.08.2010 14:37 Uhr von fallobst
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
bitte noch erwähnen, dass der typ fast im selben: atemzug folgendes gefordert hat:
"Europa sollte sich zum Islam bekehren"

so einem typen sollte man einen ordentlich tritt verpassen.
immerhin besser als das, was einem blühen würde, wenn man ähnliches in den ganzen kulturnationen fordern würde...
Kommentar ansehen
31.08.2010 14:50 Uhr von rtk2
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
er kann doch mal in Griechenland nachfragen
Kommentar ansehen
31.08.2010 14:56 Uhr von CommanderRitchie
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
oh mann !! All diese Ghaddafi´s, Ahmadinedschad´s haben nichts aber auch gar nichts vorzuweisen. Keine Infrastruktur, keinen nennenswerten Export, eine arme Bevölkerung, kein Sozialsystem und ausgedörrtes Land. Anstatt mal zu versuchen, eine vernünftige Infrastruktur aufzubauen, wuselt man sich durch Glaubenskriege, droht dem Westen, hält die Bevölkerung an der kurzen Leine und impfen ihnen den "blöden Mist" vom "bösen Westen" in die Köpfe ein.
So wird das nie was mit einem Menschenwürdigen Leben in diesen Staaten. Durch solche Machthaber sind diese Länder "über kurz oder lang" dem Untergang geweiht.
Kommentar ansehen
31.08.2010 15:14 Uhr von MrKnochensack
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Und mal wieder sieht man: Das hier nur halbwissen verbreitet wird und die Leute das auch noch glauben

zu meinem Vorposter
Wenn du dich mal ein wenig mit dem Iran beschäftigt hättest
würdest du wissen das der iranische Präsident im Iran ungefähr genauso viel zu sagen hat wie Thilo Sarazin bei uns in Deutschland nämlich nichts...

Gott schütze die Dummen auf dass sie erleuchtet werden
Kommentar ansehen
31.08.2010 15:26 Uhr von freshcoast
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
hmm: Also israel fordert auch immer etwas und die kriegen es ja wie zb. Flugzeuge oder Kampfschiffe....

also glaube schon das es einen versuch wert ist :)
Kommentar ansehen
31.08.2010 16:17 Uhr von meks3478
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@CommanderRitchie: Will mal sehen wie Du ne Infrastruktur aufbaust wenn Du sanktioniert wirst?
Kommentar ansehen
31.08.2010 17:05 Uhr von Perisecor
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Zahlbar in Raketen und Bomben unterschiedlichster Bauart, Lieferung direkt per Jagdbomber an von der EU ausgesuchte Stellen Lybiens.... :D
Kommentar ansehen
31.08.2010 18:05 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Anderschd: Du hast ja nichtmal ein argument.

"Frankreich, das Vereinigte Königreich, sowie im Mai 2006 folgend die Vereinigten Staaten haben wieder diplomatische Beziehungen zu Libyen aufgenommen und ordnen Libyen nicht mehr in die Gruppe der Staaten ein, die den internationalen Terrorismus unterstützen. Vielmehr ist Libyen aktuell ein begehrter Partner für die Bekämpfung illegaler Einwanderung vor allem nach Italien, was auch ein Drängen der europäischen Staaten auf eine Aufhebung des Waffenembargos gegen Libyen nach sich zog."

Aber hey, redet ruhig weiter den müll nach der euch eingetrichtert wird.

[ nachträglich editiert von DesWahnsinnsFetteKuh ]

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?