31.08.10 08:19 Uhr
 2.371
 

Tödlicher Unfall beim Nachwuchsrennen der MotoGP in Indianapolis

Bei einem Nachwuchsrennen im Rahmen des MotoGP-Laufes in Indianapolis am Sonntag kam es zu einem tödlichen Unfall.

Der 13-jährige Nachwuchsfahrer Peter Lenz (USA) stürzte in der Aufwärmrunde des Rennens schwer und wurde daraufhin von einem anderen Fahrer überrollt. Lenz erlag drei Stunden nach dem Unfall seinen Verletzungen.

Die Bedingungen in Indianapolis galten als schwierig, da der Asphalt auf Grund starker Hitze wellig geworden war.


WebReporter: jaxdeluxe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Motorrad, Rennen, MotoGP
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2010 08:19 Uhr von jaxdeluxe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein eh tragischer Unfall, vor allem in Hinblick auf das Alter des Verunglückten. Dieser Unfall zeigt, dass trotz der immensen Sicherheitsvorkehrungen (Auslaufzohnen, Airfences, Airbags, etc) immer noch schwere Unfälle passieren können. Ein Restrisiko wird wohl auch weiter bestehen bleiben.
Kommentar ansehen
31.08.2010 08:27 Uhr von zimBow
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tragisch - aber passiert leider: muss man leider fast mit rechnen wenn man so einen sport betreibt!
Kommentar ansehen
05.09.2010 15:14 Uhr von aphexZero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und nun schon wieder ein tödlicher Unfall.
Schwere Zeiten für die MotoGP.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?