30.08.10 19:54 Uhr
 9.356
 

Amazon löscht Kundenmeinungen zu Thilo Sarrazins Buch

Das US-Unternehmen Amazon hat Kundenmeinungen zu Thilo Sarrazins Buch wegen Verstößen gegen die Bewertungsrichtlinien gelöscht.

Das Unternehmen rechtfertigte seine Vorgehensweise mit dem Hinweis, die Rezensionen haben nicht den Amazon-Richtlinien entsprochen.

Normalerweise greife Amazon nicht in die Kundenrezensionen ein, außer diese seien gehässige Bemerkungen, Schimpfwörter oder Obszönitäten.


WebReporter: aynix1000
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Buch, Amazon, Thilo Sarrazin, Löschung, Rezension
Quelle: www.haschcon.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Thilo Sarrazin hält Donald Trump für einen Friedensstifter
Thilo Sarrazin:"Muslimische Männer sind gewaltbereiter als alle anderen Gruppen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

37 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2010 20:03 Uhr von ErwinAnroechte
 
+184 | -78
 
ANZEIGEN
THILO: mach weiter so!! deutschland ist stolz auf dich und das einer sich traut die wahrheit zu sagen!! gründe eine partei! meine stimme hast du sicher!
Kommentar ansehen
30.08.2010 20:03 Uhr von aknobelix
 
+62 | -21
 
ANZEIGEN
kirsten heisigs buchvorstellung vor kurzem wurde auch von amazon bereichert-was nicht passte wurde gelöscht.

das nenne ich mal meinungsfreiheit und die kommentare dort wie bei sarrazin haben nur eins-sie haben das bild bestätigt das wir haben.
Kommentar ansehen
30.08.2010 20:07 Uhr von Ned_Flanders
 
+34 | -88
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.08.2010 20:16 Uhr von Copak
 
+64 | -8
 
ANZEIGEN
Naja: Wenn ich mir so die Kundenrezensionen angucke glaube ich viele haben das Buch überhaupt nicht gelesen und hetzen bloß gegen Sarrazin bzw huldigen ihm...

[ nachträglich editiert von Copak ]
Kommentar ansehen
30.08.2010 20:20 Uhr von anderschd
 
+56 | -9
 
ANZEIGEN
Man kann dafür: oder dagegen sein, aber eins isma sicher. Der Mann bewegt die Nation.

http://www.spiegel.de/...



[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
30.08.2010 20:21 Uhr von dr.b
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
Die Rezensionen auf Amazon sind eh Müll im Schnitt haben 2/3 weder die Bücher noch Produkte jemals in der Hand gehabt die sie dort bewerten.
Manchmal findet sich der ein oder andere wertvolle Beitrag, aber überwiegend sind da nur Sym- oder Antipahtien zu Herstellern und Autoren am Werk.
hmm hmmm kommt mir bekannt vor, wo gibt es denn noch sowas...hmm?
Kommentar ansehen
30.08.2010 21:08 Uhr von frederichards
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
@Ned_Flanders: Die gehen in die Stadt-Bücherei oder lesen es von Bekannten.

Ich lese es auch nicht. Ich werde weder dem Autor noch dem Verlag Geld in den Rachen schmeissen - dafür hat mir das Buch zu wenig unterhaltungswert.
Kommentar ansehen
30.08.2010 21:13 Uhr von ErwinAnroechte
 
+17 | -20
 
ANZEIGEN
wir breune idioten hast recht ey...du bist ein horst...geh doch mal heute abend aus deinem jugenzimmer schwing dich auf dein radel und mach mal nen ausflug nach marxloh etc...wird bestimmt lustig
Kommentar ansehen
30.08.2010 21:22 Uhr von biertrinker23
 
+48 | -17
 
ANZEIGEN
@nyquois: stimmt, wir haben gar keine Probleme mit moslemischen Migranten. Die sind alle wunderbar integriert, respektieren den Staat und die hiesigen Werte, erziehen ihre Jugendlichen vorbildlich sind kaum kriminell und leben nur ganz, ganz selten von Sozialleistungen.

Die 80-90% der deutschen die ihm zustimmen sind halt Nazis.
Kommentar ansehen
30.08.2010 21:37 Uhr von nyquois
 
+14 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.08.2010 21:41 Uhr von nyquois
 
+13 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.08.2010 21:44 Uhr von anderschd
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Er ist eben: eine Bereicherung, genau wie die von ihm so verhassten Migranten ohne Willen zur Integration. Aber genau wie die, dürfen wir Hr.Sarrazin links liegen lassen.
Weil? Weil das überhaupt nicht relevant ist für Deutschland und seine momentanen Probleme.
Es wird Zeit, dass er mal klar Stellung bezieht und sich davon distanziert, seine Reden und Predigten immer von den Braunen nutzen zu lassen, sofern es nicht gewollt ist.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
30.08.2010 21:48 Uhr von biertrinker23
 
+32 | -9
 
ANZEIGEN
@nyquois: Nochmal für dich:
Es geht nicht um Ausländer.
Sarrazin hat kein Problem mit Ausländern.
Ich habe auch kein Problem mit Ausländern.

Es geht um eine GANZ bestimmte Gruppe von Migranten.
Schlecht integrierte / integrationsunwillige moslemische Migranten die in Ihrer Heimat schon Unterschicht waren.

"Was wir tun müssen, ist nicht die Ausläder zurückhalten und wieder in ihr Heimatland zurückzuschicken, sondern besser zu verteilen, sodass sie auch mit Menschen mit höherer Bildung in Kontakt kommen und selbst lernen etc."

Ja toll.
Meine Kinder sollen also die Suppe auslöffeln die uns die Gutmenschen einbrocken.
Keiner der Grünen, Linken oder SPD Politiker die sich hier echauffieren schickt seine eigenen Kinder in eine Schule mit Migrationsproblemen.
Warum nur?

Und warum schaffen es z.B. die Vietnamesen sich hier bestens zu integrieren und nicht negativ aufzufallen?
Kommentar ansehen
30.08.2010 21:56 Uhr von dinexr
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Nanu? "Ich teile Sarrazins Meinung, bin auch bereits in verschiedenen Fanclubs aber was z.B. die NPD jetz daraus macht bereitet mir Kopfschmerzen."

Das erklär mir dochmal wer genauer :-)

Mal gucken ob das wirklich einer schafft, oder ob ich nur Flames von den Hobby-Sozial-Darwinisten bekomm ;p
Kommentar ansehen
30.08.2010 22:16 Uhr von HUAHUA
 
+6 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.08.2010 22:38 Uhr von omasliebsterenkel
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
nun ja ich finde es wirklich mal an der Zeit, wenn die Fakten klar auf den Tisch kommen. Man muss sich heutzutage einiges ansehen oder gefallen lassen, worüber der gesunde Menschenverstand zum Himmel schreit. Aber gerade deswegen sollte man auch deutlich zwischen den marktschreierischen Argumenten unterscheiden, ob sie aggressiv und rassistischer Art sind oder einfach solidarisch und patriotisch gemeint, auch wenn der Ton dabei nicht mehr ganz stimmt. Aber auf der anderen Seite sehe ich es als eine ganz natürliche Reaktion, dass sich zu jedem Pol ein Gegenpol aufbaut. Wann dieser schlussendlich in Erscheinung tritt, ist nur eine Frage der Zeit.
Kommentar ansehen
31.08.2010 00:06 Uhr von Karma-Karma
 
+8 | -15
 
ANZEIGEN
Mehr gegenargumente: Wer ein bißchen Verstand sein Eigen nennen kannt, versteht vielleicht anhand des Artikels, der sich hinter dem folgenden Link versteckt, was für dümmliches Geschwätz Sarrazin von sich gibt... http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
31.08.2010 02:07 Uhr von mcbeer
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Auf jedenfall: macht der Mann mal den Mund auf. Was man von unserer Osttussie Angie ja nicht behaupten kann. Lieber klare Worte als um den heissen Brei rumreden.
Kommentar ansehen
31.08.2010 02:44 Uhr von neisi
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Wer bei Amazon kauft ist selber schuld: Hey, die haben das Buch "1984" bei allen Kunden zuhause vom Kindle gelöscht! Damit ist ja wohl bewiesen wie schräg Amazon mit Kunden umgeht.
Kommentar ansehen
31.08.2010 03:37 Uhr von DeeRow
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Karma.-Karma? Du willst Gegenargumente bringen und nimmst die aus dem Spiegel? Das nenne ich Fail, wo man doch weiss, wer hinter dem Spiegel steht...

Das Buch ist doch noch gar nicht veröffentlicht...


Geile Werbung, ich werds mir jedenfalls kaufen!
Kommentar ansehen
31.08.2010 03:38 Uhr von realsatire
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Karma: interessanter Link, danke dafür.
Aber vergiss nicht was dort auch zum Schluss steht, grob gesagt wenig gebildete Eltern können ihre Kinder nicht so fördern wie gutsituierte höher gebildete.
Das es immer mal Ausnahmen gibt bestreitet niemand, aber allein schon durch bei vielen vorherrschende extreme Abschottung zum Gastland ist es bei schlecht integrierten Familien leider unwahrscheinlich.
Dann kommt eben nur jemand vom Schlage "isch mach disch Messa du ScheißTeutscher" raus.

So habe ich die Äußerungen von Sarrazin auch aufgefasst.
Sollte er wieder darauf hinweisen, das die Türkei uns damals nicht ihre Elite als Gastarbeiter geschickt hatte?
Kommentar ansehen
31.08.2010 05:01 Uhr von SpiritOfMatrix
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Kein Mensch kann was für seine Herkunft! Und ich bin auch kein Nazi! Aber ich lebe in ein Gegend wo 85-90% Ausländer sind. Und was ich mir alles gefallen lassen muss, geht auf keine Kuhhaut mehr. Ich wohne zum Beispiel in einem Mehrfamilienhaus, wo unser Eingang der einzige deutsche ist. Mittlerweile bin ich hier als aber als Nazi verschrieen. Nur weil ich den Mund auf mach, wenn die Kinder mal wieder im Treppenhaus spielen und so laut sind, das man nicht mal mehr den Fernseher hört. Oder das ich mich darüber aufrege, das im ganzen Hausflur löcher im Putz sind. Regelrecht Figuren wurden rein geritzt. Der Eingang sieht aus als wenn er 30 Jahre auf dem Buckel hat. Dabei ist der erst vor 5 Jahren saniert worden. Dann bin ich Kinderfeindlich! Weil 15-20 Kinder vor unserem Eingang Fußball spielen und dann unsere Haustür als Tor benutzen. Nicht nur das es vor Lärm so gut wie nicht aus zu halten ist, ein sie schießen auch noch mit aller kraft dagegen(wohl gemerkt die Tür ist fast vollständig aus Glas mit eine klein Metallrahmen). Es werden die Straßenlampen aus getreten. Der Müll landet auf der Straße und ich könnte endlos so weiter aufzählen. Wenn dann aber mal wieder der Kragen platzt und du die Blagen dann zum Teufel schickst, bist du ein Rassistisch Deutscher. Knöpfst du dir dann die Eltern vor, heißt es "Ich nix verstehen" Fünf Minuten später hörst du sie im einem perfekten deutsch, mit Nachbarn die wiederum nicht aus dem Land kommen wie sie selbst, wie einen beschimpfen, als Nazi, braue Sau, ich bin schwul betiteln und noch schlimmeres. ich bin schon massiv Bedroht worden. Und musste auch schon die Polizei holen weil es nicht mehr anders ging. Sehr viel hier leben von Stütze(ich leider auch). Aber ich weiß was sich gehört und habe den Respekt vor dem Eigentum andere. Ich(bzw. die, die arbeiten) muss/en dann diesen Mist, den die verzapfen, mit der Miete zahlen(wenn ich wieder Arbeit habe). Ich als deutscher bin mittlerweile mehr diskriminiert, als die Einwanderer. Ich will in ruhe mit meinen Mitmenschen leben!!! Und nicht mich jeden Tag darüber aufregen, das es ihnen egal ist was für eine Einstellung wir haben oder wie unsere Gegebenheiten/Sitten sind. Manchmal erwische ich mich, wie ich dann doch denke: "...raus mit dem Gesogs" Das ist aber nicht wirklich meine Meinung! Es ist dann nur mal wieder alles über...

PS: das beste was ich hier von einer Türkin gehört habe ist:"Ihr kommt bei uns zu Urlaub, benehmt euch wie die Schweine. Also haben wir das recht, das auch so zu machen". Mit ist die Kinnlade runter gefallen. So was nenne ich Nest beschmutzter! Hallo ich war da noch nie...

Also in diesem Sinne: "reist euch endlich zusammen und fangt an Gemeinschaftlich zu denken. Wir sind alle von dieser blauen Kugel...

[ nachträglich editiert von SpiritOfMatrix ]
Kommentar ansehen
31.08.2010 09:14 Uhr von JesusSchmidt
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.08.2010 10:07 Uhr von Zuckerfee
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
guter Vorschlag an alle: 1. Buch lesen

2. Meinung bilden ( nicht bilden lassen !!!!)

dann Kommentare dazu abgeben !
Kommentar ansehen
31.08.2010 10:19 Uhr von Zuckerfee
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
nochwas dazu: nur wer den Nerv des faulen Zahnes trifft, wird das Geheul vernehmen......

Endlich sorgt mal jemand für Stimmung in der Bude, alles ist in Aufruhr.

Refresh |<-- <-   1-25/37   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Thilo Sarrazin hält Donald Trump für einen Friedensstifter
Thilo Sarrazin:"Muslimische Männer sind gewaltbereiter als alle anderen Gruppen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?