30.08.10 14:45 Uhr
 137
 

BeejiveIM in der Beta-Phase für Android-Betriebssysteme

Der Multimessenger BeejiveIM ist entwickelt worden für die Nutzung mit BlackBerry von RIM oder das iPhone von Apple. Nun gibt es eine aktualisierte Software, die auch auf der Google-Android-Plattform nutzbar ist.

Mit dem Multimessenger können mehrere Messenger gleichzeitig genutzt werden, beispielsweise der AOL IM, Facebook IM, ICQ oder Google Talk. Skype kann nicht genutzt werden. Es können pro Messenger mehrere Accounts verwaltet werden, die unabhängig voneinander on- oder offline sein können.

In der aktuellen Beta-Phase ist das Tool noch kostenlos, sobald die Entwicklung abgeschlossen wurde, wird der Multimessenger wohl kostenpflichtig werden. Wie viel die Nutzung kosten wird, steht noch nicht fest.


WebReporter: woodfox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Android, Beta, Chat, Phase, Beta-Phase, Live Messenger
Quelle: www.teltarif.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2010 14:45 Uhr von woodfox
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Klingt gut. Dumm ist, dass Skype nicht genutzt werden kann, denn hierfür gibt es noch keinen Messenger, der auf Android laufen würde. Richtig gut und praktisch ist die Nutzung der verschiedenen Accounts zur gleichen Zeit, denn viele haben mehrere Accounts bei einem Messenger für Arbeit und Privat, etc.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?