30.08.10 12:04 Uhr
 635
 

Google testet erfolgreich Gmail-Telefonate auf das Handy

Google bietet eine Menge eigener Dienste an. Dazu gehört neben dem Email-Dienst Gmail auch der Internettelefonie-Dienst Google Voice, der in Gmail integriert ist.

Nun kann damit nicht mehr nur auf andere Google-Voice-Accounts angerufen werden, sondern auch auf Festnetz- und Handyanschlüsse.

Der Dienst ist bisher nur in den USA verfügbar, kann da allerdings für Telefonate ins Festnetz der USA und Kanada kostenlos genutzt werden. Die Akzeptanz ist eindeutig: Ganze eine Million Telefonate wurden am ersten Tag geführt.


WebReporter: handymcde
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Google, Gmail, Telefonie
Quelle: www.handy-mc.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2010 13:04 Uhr von Galerius
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Google: an die Macht!
Kommentar ansehen
30.08.2010 13:35 Uhr von Bibaa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bald kauft Google die Deutsche Telekom auf.

Und danach die Deutsche Bahn.

Und danach Sachsen, und danach... ihr wisst schon...
Kommentar ansehen
30.08.2010 14:13 Uhr von spliff.Richards
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@bibaa: hoffentlich kommts so ... meinetwegen können die gerne gleich den ganzen staat kaufen .... kann sich dann nur verbessern !!!
Kommentar ansehen
30.08.2010 14:56 Uhr von BadBorgBarclay
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@spliff.Richards: Dann kann Jeder sogar danach googeln was du vor 2 Tagen zum Frühstück gegessen hast. Oder dich via Google einfach über deine Webcam beobachten usw...

Obwohl die deutsche Politik arbeitet ja auch auf Sowas hin.
Kommentar ansehen
30.08.2010 15:20 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@bibaa: Jop und wenn sie es tun bringen sie die Drecksläden auf Vordermann.
Kommentar ansehen
28.02.2011 16:27 Uhr von Grauezelle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm Google mag zwar ne Datenkrake sein. Aber ich muss auch sagen, die Dienste die ich von Google benutzen. laufen einwandfrei.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
USA: Protest gegen lebenslange Haft für Frau, die mit 16 Vergewaltiger erschoss
300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?