30.08.10 10:34 Uhr
 1.133
 

Chile: Verschüttete Bergleute leiden unter Alkoholentzug

Nach einem Bericht der spanischen Zeitung "El País" leiden einige der verschütteten Bergleute unter Entzugserscheinungen. Um ihre Angst zu bekämpfen, hatten die Bergleute regelmäßig Alkohol oder Drogen konsumiert. "Einige von ihnen hatten sogar große Mengen", sagte Gesundheitsminister Jaime Mañalich.

Bei einem Telefonat mit Staatspräsident Sebastián Piñera hatten sie um ein Glas Wein gebeten, um auf den 200. Jahrestag der Unabhängigkeit Chiles anstoßen zu können. Die Verantwortlichen haben es jedoch strikt abgelehnt, die Verschütteten mit Alkohol oder Tabak zu versorgen.

Auf das Zusammenleben unter der Erde habe der plötzliche Entzug zurzeit noch keinen Einfluss.


WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Alkohol, Chile, Entzug, Bergmann, Verschüttete
Quelle: nachrichten.freenet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2010 11:31 Uhr von muhschie
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Tabak: kann ich ja noch verstehen unter Tage da die Luft eh schon dünn sein dürfte. Aber rationierten Alkohol unter der Maßgabe das sie sich im Suff nicht umbringen sollte doch Möglich sein.
Der körperliche Entzug ist eh vorbei nach dieser langen Zeit.
Kommentar ansehen
30.08.2010 13:06 Uhr von mr_shneeply
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
mich würde es nicht wundern wenn die da unten auch noch rauchen würden.
Kommentar ansehen
05.09.2010 07:56 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann mir schon vorstellen, dass da ein paar Männer darunter sind, die Entzugserscheinungen haben. Aber da kommt man nach einiger Zeit darüber hinweg. Ich bin auch gerade mal wieder dabei keinen alkohol zu trinken. Ist für den Körper sehr gut.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?