30.08.10 10:31 Uhr
 1.491
 

Doppelt so viel Stress: Gesundheitsgefahr Großraumbüro

In einem Großraumbüro schüttet der Körper doppelt so viele Stresshormone aus, als wie im Einzelbüro. Das hat jetzt der Umweltpsychologe Gary Evans von der amerikanischen Cornell Universität in einer Studie herausgefunden.

Wer mit vielen Mitarbeitern in einem Raum sitzt, ist also ständig Gefahren für seine Gesundheit ausgesetzt. Nerven lassen sich aber schonen und die Konzentration aufrechterhalten.

So ist es zum Beispiel wichtig, trotz der Enge genug Abstand zu seinen Kollegen zu halten, ihnen keine Gelegenheit für Tratsch zu geben und dennoch nahe genug zu bleiben, um sie als Informationsquellen nutzen zu können.


WebReporter: CheeseInSpace
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Gefahr, Gesundheit, Stress, Büro
Quelle: www.zehn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2010 11:15 Uhr von oeds
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Uralt! Die studie ist bereits von 2000, Also ~10 Jahre alt.

siehe:
http://www.news.cornell.edu/...

Aber nichts gegen den Autor, die Quelle ist ja neu....
Kommentar ansehen
30.08.2010 11:59 Uhr von w0rkaholic
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Lieber WebReporter: Beim Lesen der News an der Stelle "als wie im Einzelbüro" krümmen sich mir sämtliche Zehennägel!
Kommentar ansehen
30.08.2010 12:25 Uhr von Nickman_83
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lieber workaholic: dann schnell zum podologen und dem ungemach eins übergefeilt. ;-)
Kommentar ansehen
30.08.2010 14:29 Uhr von chrizzio
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"als wie"....
Kommentar ansehen
01.09.2010 13:39 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trotzdem totaler Blödsinn da es abhängig ist von Struktur des Betriebes, Mobbing ist etwas begünstigt, Steuerung mit:
"Ozon-Zusatz zum muntermachen ab Mittag",...
macht evtl. auf Dauer auch nervöser.?? Dann:,... Einteilung der Sektionen , Architektur,
und sicheres Arbeiten durch Fach-Wissen, Gestaltungs-Freiheit am Abeitsplatz usw. sind nur ein paar Faktoren wo so eine Studie niemals oder auch immer,...
etwas passendes findet.
Kommentar ansehen
01.09.2010 13:42 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum merken für etwas Ungeübte : grösser ,...kleiner "als" : Chance ist grösser "als" du denkst

genauso "wie" , genau "wie" du es auch lernen kannst

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?