30.08.10 08:43 Uhr
 4.393
 

Werder Bremen-Trainer Thomas Schaaf prüft Klage gegen BMW

Der Trainer des Fußball-Bundesligisten Thomas Schaaf hat sich einem Medienbericht zufolge bei einer Investition in zwei Autohäuser verspekuliert. Schaaf soll in zwei BMW-Autohäuser rund 1,5 Millionen Euro investiert haben.

Wie sich jetzt herausstellt, sollen laut Schaaf vor der Investition Unterlagen manipuliert worden sein. Demnach sollen die Anzahl der Stammkunden und damit die Bilanzzahlen gefälscht worden sein. Zudem wirft man dem Besitzer der Autohäuser Unregelmäßigkeiten bei den Leasingverträgen vor.

Schaaf wirft BMW vor, ihn über die Unregelmäßigkeiten nicht informiert zu haben, obwohl die Vorwürfe bekannt gewesen seien. Seitens BMW möchte man sich nicht zu den Vorwürfen äußern. Schaaf lässt nun juristische Schritte prüfen.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Trainer, BMW, Anklage, SV Werder Bremen, Thomas Schaaf
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2010 10:14 Uhr von DieHunns
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Ein Fußballtrainer investiert in Autohäuser .. alleine das liest sich schon echt, komisch ;)
Kommentar ansehen
30.08.2010 10:25 Uhr von BessaWissa
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Tja, wäre er besser dort geblieben wo er Ahnung von hat.
Kommentar ansehen
30.08.2010 11:06 Uhr von Aril
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Interessant Werder Bremen hat seit einer Weile einen Vertrag mit VW und jetzt hat der Cheftrainer Ärger mit zwei BMW-Autohäusern? Komischer Zufall :D
Kommentar ansehen
30.08.2010 11:07 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
naja wieso nich: geld anlegen kann eigentlich ja nicht verkehrt sein oder?! mal sehen wie das weitergeht und ob der sich noch weiter auf seinen trainerposten konzentrieren kann...
Kommentar ansehen
30.08.2010 11:50 Uhr von Nickman_83
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
bitte nicht verwechseln: was der trainer von werder bremen macht und was die privatperson thomas schaaf, sind zwei völlig verschiedene aspekte.
vielleicht kannte er die inhaber etc.
keiner weiß es. und die klage reicht auch thomas schaaf ein und nicht werder bremen, die ihre angestellten sicherlich juristisch vertreten würden, wenn es eine vereinsinterne angelegenheit wäre. also bitte mal am boden bleiben, von wegen wb hat gerade mit vw und so. wayne? und wo ist der zusammenhang?
ich würde die kirche mal im dorf lassen.
Kommentar ansehen
30.08.2010 14:45 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@BessaWissa: Man kann noch soviel Ahnung haben, wenn jemand mit mehr Ahnung etwas Manipuliert dann hilft einem die eigene Ahnung auch nicht mehr.
Kommentar ansehen
30.08.2010 16:34 Uhr von simao
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die gier nach: geld sagt man dazu, obwohl er seine milionen verdient bei werder bremen, scheint ihn das geld nicht zu reichen.
Kommentar ansehen
30.08.2010 18:05 Uhr von Thomas-27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@simao: Und was würdest Du mit dem Geld machen das Du verdient hast? Es unter das Kopfkissen legen und warten bis es durch Inflation nichts mehr Wert ist?
Für die Wirtschaft (und somit für alle) ist es auch am Besten, wenn das Geld im Umlauf bleibt und nicht irgendwo vergammelt.

[ nachträglich editiert von Thomas-27 ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?