29.08.10 20:54 Uhr
 9.568
 

Betrunkener GEZ-Kontrolleur zettelt Verfolgungsjagd an

Am vergangen Donnerstag kam es im sächsischen Schellerhau zu einer wilden Verfolgungsjagd. Ein Mann klingelte an der Haustür von Marco P. Als dieser die Tür öffnete und sich der Mann als ein Mitarbeiter der GEZ vorstellte, merkte der Wirt sofort, dass der GEZ-Mann stark alkoholisiert war.

Der "Sächsischen Zeitung" berichtete P.: "Der konnte auch kaum noch stehen, so alkoholisiert war er." Auf einen Platzverweis seitens des Wirtes setzte sich der GEZ-Mann auf eine Bank, bevor er mit seinem Auto floh, weil der Wirt die Polizei alarmierte.

Um Schlimmeres zu verhindern, setzte sich P. in sein Auto und raste dem Betrunkenen hinterher und blieb mit der Polizei in ständigem Kontakt. Der GEZ-Mitarbeiter hielt letztendlich an, zeigte dem Wirt den Stinkefinger und lief in einen Wald, wo er von einem Polizeihund gefunden wurde.


WebReporter: Nickel367
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, GEZ, Verfolgungsjagd, Wirt, betrunken
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Ed Sheeran-Konzerte müssen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars", behauptet ein 21-jähriger Russe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2010 20:54 Uhr von Nickel367
 
+50 | -2
 
ANZEIGEN
Super Aktion....also vom Wirt. Über die Zukunft von dem GEZ-Mitarbeiter sollte man alledings nachdenken

[ nachträglich editiert von Nickel367 ]
Kommentar ansehen
29.08.2010 21:08 Uhr von Spafi
 
+70 | -2
 
ANZEIGEN
Kontakt mit der Polizei? Am Ende bekommt er noch ne Anzeige wegen Telefonierens am Steuer oder Geschwindigkeitsüberschreitung, wenn er wirklich gerast ist
Kommentar ansehen
29.08.2010 21:10 Uhr von Nickel367
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
@Spafi: Genau das hab ich auch gedacht, als ich die News gelesen bzw. hier verfasst hab :D
Kommentar ansehen
29.08.2010 21:12 Uhr von t1m1
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
owned
Kommentar ansehen
29.08.2010 21:14 Uhr von Pils28
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
GEZ kümmert mich so einen Scheissdreck, den würde ich nicht auch noch hinterherfahren! ;-)
Kommentar ansehen
29.08.2010 21:22 Uhr von ohne_alles
 
+40 | -0
 
ANZEIGEN
Der arme Kerl wollte sich bloß seinen Job schöntrinken.
Kommentar ansehen
29.08.2010 22:06 Uhr von Aggronaut
 
+6 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.08.2010 22:27 Uhr von 1gnt23
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ob der überhaupt so jemand war ? ist auch nicht geklärt.

o.t. Darauf hat sich der Mann als GEZ-Mitarbeiter vorgestellt und ein Schreiben mit dem MDR-Logo gezeigt.

reicht das aus?

EDIT:

weiter unten steht noch mehr . vielleicht war er doch eine solcher...

[ nachträglich editiert von 1gnt23 ]
Kommentar ansehen
29.08.2010 22:45 Uhr von Floppy77
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
kann man mal sehen was für Spacken man mit seinen Gebühren so alles finanziert.
Kommentar ansehen
29.08.2010 23:46 Uhr von BeaconHamster
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Mit dem Verhalten wird er da bestimmt: Mitarbeiter des Monats.
Kommentar ansehen
30.08.2010 01:41 Uhr von Feuerloescher
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
GEZ: scheiß gez. da hat dich letztens schon einer gemeint, er wäre der gott der ard. diese opfer habens echt nötig!!
Kommentar ansehen
30.08.2010 02:01 Uhr von farm666
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Aggronaut: Davon hast du bestimmt eine ahnung.
Kommentar ansehen
30.08.2010 08:00 Uhr von The222do
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das wird schon: Wo kein Kläger, da kein Richter. Die Polizei wird nicht rechtlich gegen jemanden vorgehen der nur etwas gutes tun wollte. Auch wenn es nicht das erste mal wäre dass unsere Freunde und Helfer eine komplett falsche Botschaft senden...
Kommentar ansehen
30.08.2010 08:52 Uhr von Jaecko
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich dachte die Bahn ist der einzige Laden, der solche unfähigen Leute einstellt...

Das Telefonieren am Steuer fällt hierbei jedoch unter rechtfertigenden Notstand (u.a. §16 OWiG), da der "Schaden" des betrunken Rumfahrens + Hausfriedensbruch den des bei klarem Verstand mit Handy am Ohr fahren überwiegt.

[ nachträglich editiert von Jaecko ]
Kommentar ansehen
30.08.2010 09:23 Uhr von 8bit
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tja ich zahl seit jahren nix mehr an diese Mafia. Punkt. Nicht nur jammern und meckern, selber was machen!
Kommentar ansehen
30.08.2010 11:11 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
toll: ich kann auch einfach irgendwo klingeln wenn ich voll bin und sagen ich wär gez mitarbeiter...

naja so kriegt man immer wieder neue schlagzeilen gegen die gez auch wenns gar keine gibt
Kommentar ansehen
30.08.2010 11:50 Uhr von 8bit
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre auf alle Fälle gut, wenn der Autor da am Ball bleiben und uns auf dem Laufenden halten würde.
Kommentar ansehen
30.08.2010 13:03 Uhr von meks3478
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was gehtn Wenn ich so n GEZ Fuzzie wär würd ich auch saufen. Wie soll man sonst ertragen so n assoziales arsc..... zu sein :P
Kommentar ansehen
30.08.2010 14:46 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
assi: :D passt zu dem laden xD
Kommentar ansehen
31.08.2010 02:33 Uhr von neisi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ob man dort nüchtern arbeiten kann: Die Wissen doch, dass sie halb-legales tun.
Tja, da hat sich einer zuviel Mut angetrunken, sofern wirklich von der GEZ, aber die streiten alles ab.
Kommentar ansehen
16.09.2010 22:19 Uhr von maniistern
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie war das damalig: was ich beschimpft wurde weil so einem PENNER der GEZ aufs Maul gehauen habe, was man mir alles an den Kopf warf das die GEZ sich von mir nicht einschüchtern liese weil ich der Gebietsleiterin schriftlich mitteilte das ich pers bei der Schlampe erscheine wenn sie noch einen bei mir vorbeischickt
ABER nun sieht man es wieder, GEZ sind alles Kriminelle, Penner, Obdachlose, alkoholiker und und.
Deswegen JEDERZEIT wieder wenn so ein Schmok bei mir vorspricht Rapplet es, ich habe NIE werde NIE diesen Dreck bezahlen
Kommentar ansehen
17.09.2010 11:21 Uhr von pattayafreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War alles ganz anders: Dem ist beim Saufen das Geld ausgegangen und da wollte er sich schnell ein wenig Kohle besorgen um weitersaufen zu können. -:))

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?