29.08.10 16:39 Uhr
 669
 

Italien: Schlimme Folgen für eine Schwangere, weil sich zwei Ärzte schlugen

Der Streit um einen Kaiserschnitt und eine daraus resultierende Schlägerei zwischen zwei Ärzten in einem Kreißsaal im italienischen Messina hatte für eine Schwangere schwerwiegende Folgen.

Die Geburt des Kindes konnte, wegen den prügelnden Ärzten, erst 90 Minuten später stattfinden. Der 30 Jahre alten Mutter musste nach der Entbindung sofort die Gebärmutter herausgenommen werden, denn es entstanden schwere Blutungen, die das Leben der Frau bedrohten.

Das Kind musste nach zwei Herzstillständen auf eine Intensivstation und wird aller Voraussicht nach geschädigt bleiben. Der Junge ist das erste Kind der Frau. Die Ärzte wurden aus dem Dienst entfernt, der Staatsanwalt ermittelt.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arzt, Schwangerschaft, Prügelei, Messina, Kreisssaal
Quelle: www.ovb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2010 18:12 Uhr von Allmightyrandom
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
"Götter" in weiß? Wohl eher nicht.

Was für Vollidioten!
Kommentar ansehen
29.08.2010 20:25 Uhr von wicked sick
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
denen sollte man die: aprobation entziehen!!!
kann jawohl nicht sein, dass jetzt die mutter und das kind den schaden davontragen!
nicht zu fassen...
Kommentar ansehen
30.08.2010 08:00 Uhr von mr.jac
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und ich dachte immer man geht ins Krankenhaus um sich nachher besser zu fühlen. *kopfschüttl*
Kommentar ansehen
30.08.2010 22:05 Uhr von maniistern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie beiden: hätte ich danach vors krankhaue geholt, DANN würde ich denen zeigen was prügen beeutet, denen hätte ich das bischen gehinr aus dem kopf geschlagen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?