29.08.10 16:20 Uhr
 6.818
 

Strafanzeige gegen Thilo Sarrazin gestellt

Thilo Sarrazin muss sich nach der Veröffentlichung seines Buches "Deutschland schafft sich ab" mit Strafanzeigen wegen Volksverhetzung beschäftigen.

Die ehemalige Migrationsbeauftragte von Charlottenburg-Wilmersdorf, Azize Tank, und die Integrationsbeauftragte von Tempelhof-Schöneberg, Gabriele Gün Tank, werfen dem Autor Volksverhetzung vor. Damit gefährde er die Demokratie.

Beide werfen Sarrazin vor, den Rechtsradikalen in die Arme zu arbeiten.


WebReporter: Klassenfeind
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Thilo Sarrazin, Strafanzeige, Volksverhetzung
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Thilo Sarrazin hält Donald Trump für einen Friedensstifter
Thilo Sarrazin:"Muslimische Männer sind gewaltbereiter als alle anderen Gruppen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

105 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2010 16:27 Uhr von theRuff
 
+160 | -45
 
ANZEIGEN
wieder: ein lächerlicher versuch.
da fühlt sich wohl jemand angesprochen von seinen aussagen

[ nachträglich editiert von theRuff ]
Kommentar ansehen
29.08.2010 16:43 Uhr von Alice_undergrounD
 
+60 | -23
 
ANZEIGEN
da sind sie am: heulen die gutmenschen :)
Kommentar ansehen
29.08.2010 16:50 Uhr von Cosmopolitana
 
+26 | -94
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.08.2010 17:18 Uhr von biertrinker23
 
+82 | -9
 
ANZEIGEN
Die einzigen: die den wirklich rechten in die Arme arbeiten sind diejenigen, die offensichtliche Misstände tabuisieren und stur leugnen.
Kommentar ansehen
29.08.2010 17:19 Uhr von Nebelfrost
 
+99 | -11
 
ANZEIGEN
"Damit gefährde er die Demokratie"

welche demokratie?
Kommentar ansehen
29.08.2010 17:27 Uhr von CoffeMaker
 
+43 | -4
 
ANZEIGEN
ach quatsch. Ist klar das gleich Sprüche wie Demokratiegefährdung kommen. Als wenn das stoppen der Einwanderung um ein überfremden und den Zusammenbruch des Sozialsystems zu verhindern und das abschieben krimineller Ausländer die Demokratie gefährden würde. :)
Kommentar ansehen
29.08.2010 17:31 Uhr von mikey3311
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
Straffanzeige sarrazin: Taktiker 1973 Danke Du hast so recht wuerde dir 100+ geben geht aber leider nicht
Kommentar ansehen
29.08.2010 17:35 Uhr von ElChefo
 
+39 | -9
 
ANZEIGEN
Wie man so schön sagt Nur getroffene Hunde bellen.

...aber schon zynisch, wenn diejenigen, für die die Demokratie nur der Zug sind, auf den sie - auf dem Weg zum Ziel - aufspringen, anfangen, von Demokratiegefährdung zu reden. Aber danke für den Lacher.

Muss echt weh tun, wenn Deutsche über deutsche Interessen reden. Tja. Die fetten Jahre sind vorbei. Langsam denken "wir" auch mal an uns selbst.
Siehe dazu auch die Schwesterwelle, der Guidobot. Musste sich jetzt auch Rechtspopulismus vorwerfen lassen, weil er Arbeits- und Beschäftigungsmodelle in der Wirtschaft kritisiert hat. Wo man hinschaut haut die Nazikeule hin... aber wie das so ist, so ein Werkzeug nutzt sich ab. Hoffentlich ist es bald soweit, das die, die diese Keule schwingen, nur noch kurz ausgelacht werden und ins Ignoranznirvana verbannt werden.

PS: Der Sarrazin wird aber wohl noch ne Dankeskarte verschicken für die Super-PR!

[ nachträglich editiert von ElChefo ]
Kommentar ansehen
29.08.2010 17:40 Uhr von HUAHUA
 
+5 | -52
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.08.2010 17:43 Uhr von ElChefo
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
...und das hat jetzt wieviel mit dem Thema zu tun? Kannst du noch was ausser die - schon beschworene - Nazikeule zu schwingen?
Kommentar ansehen
29.08.2010 18:00 Uhr von klaudis
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
ich stimme: taktiker,biertrinker23 und nebelfrost auch zu,ihr habt so recht!!!! bloß, wann merken es die leute endlich mal,sind wir wirklich so ein volk von kriechern und duckmäusern geworden??
und glotis2006,meinst du,deine pöbelei ist jetzt besser und richtiger,nur weil du halbtürke bist?du hetzt doch auch durch deine beschimpfungen.und wenn du viel verdienst,sei glücklich,aber lasse die anderen unterstellungen doch einfach,sonst reihst du dich doch mit ein bei denen,die du beschimpfst - die idioten....

[ nachträglich editiert von klaudis ]
Kommentar ansehen
29.08.2010 18:01 Uhr von GLOTIS2006
 
+8 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.08.2010 18:10 Uhr von biertrinker23
 
+40 | -4
 
ANZEIGEN
@GLOTIS: und nun mal Butter bei die Fische...

WO GENAU ruft Sarrazin auf zu:
"Hass gegen Teile der Bevölkerung aufstachelt oder zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen gegen sie "

WO GENAU greift er die Menschenwürde anderer dadurch an, dass er Teile der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet,

Kann denn das Aussprechen von Tatsachen überhaupt Volksverhetzung sein? Was meinst du?
Kommentar ansehen
29.08.2010 18:13 Uhr von GLOTIS2006
 
+5 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.08.2010 18:16 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+39 | -5
 
ANZEIGEN
Die einzigen die: unsere "Demokratie" (wenn sie denn überhaupt noch eine ist) gefährden, sind Merkel und Konsorten.
DER Mann hat einfach nur RECHT!
Kommentar ansehen
29.08.2010 18:19 Uhr von ElChefo
 
+27 | -4
 
ANZEIGEN
@GLOTIS: Welcher Teil seiner Aussage:

"Die kulturelle Eigenart der Völker ist keine Legende, sondern bestimmt die Wirklichkeit Europas. Alle Juden teilen ein bestimmtes Gen, Basken haben bestimmte Gene, die sie von anderen unterscheiden."

...ist jetzt bitte beleidigend, entwürdigend oder sonstwie hetzerisch?

Vielleicht ist es wissenschaftlich nicht hinterlegbar, aber das ist für die juristische Betrachtung unwesentlich. Das Ganze ist, als ob ein Hund mich verklagen würde, wenn ich sage, das er andere Gene als eine Katze hat.

Und was die Sicht des Volkes angeht, da würde ich ganz kleine Brötchen backen. Die Mehrheit der Reaktionen auf Herrn Sarrazin ist positiv, weil er unbequeme Dinge ausspricht und das von prominenter Warte mit grosser Bühne. Wie gesagt, getroffene Hunde bellen laut.
Kommentar ansehen
29.08.2010 18:21 Uhr von GLOTIS2006
 
+4 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.08.2010 18:29 Uhr von PeterLustig2009
 
+37 | -2
 
ANZEIGEN
@Funk: Interessant wäre zu erfahren wieso du dieser Meinung bist.

Dieser Typ sagt bisher nur seine Meinung (die in Deutschland übrigens frei ist) und hat kein Volk angegriffen.

Dass gewaltbereite Migranten, fehlender Integrationswille, Christenfeindlichkeit usw. Tabuthemen sind ist noch kein Grund dieses nicht mehr anzusprechen
Kommentar ansehen
29.08.2010 18:36 Uhr von Gentsch1991
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
Grundgesetz: Ein hoch auf unser Grundgesetz.

Die Letzte Anzeige gegen ihn wegen Volksverhetzung ist wegem dem Recht auf "freie Meinungsäußerung" kläglich gescheitert :)

anders wird es dieses Mal auch nicht sein!

Sarrazin ftw!
Kommentar ansehen
29.08.2010 18:37 Uhr von XL-Schrauber
 
+30 | -2
 
ANZEIGEN
Habe nur die Überschrift gelesen: und wußte, aus welcher ECKE die Strafanzeige kommen soll.

Vorurteil bestätigt!

Das Buch ist noch nicht raus, und schon wird rumgeheult.

Hoffentlich stirbt er nicht unter den gleichen Umständen wie die Jugendrichterin Kirsten Heisig.
Kommentar ansehen
29.08.2010 18:37 Uhr von GLOTIS2006
 
+2 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.08.2010 18:38 Uhr von PeterLustig2009
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
@Glotis: dass du aufheulst wo doch "Migranten" kritisert wurden ist verständlich.

Was du aber nicht begreifst (warum möchte ich nicht genauer erläutern) ist dass er zum Beispiel nicht alle "Migranten" kritisiert sondern nur die die Integrations und/oder Arbeitsunwillig sind.
Zu deiner Auffassung des Beleidigenden Hintergrundes bzgl des Judengens frage ich mich wieso selbst der ZdJ nicht sagt dass es beleidgend war.

Und Sarrazin ist wohl ein wenig zu intelligent um sich von solchen "Nazikeul"_Arguemnten zum schweigen bringen zu lassen
Kommentar ansehen
29.08.2010 18:40 Uhr von artefaktum
 
+1 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.08.2010 18:47 Uhr von biertrinker23
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
@GLOTIS: nochmal für ganz doofe wie mich.

Welche Aussage genau ist volsverhetzend?
Kommentar ansehen
29.08.2010 18:48 Uhr von realsatire
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Ah, passt, Volksverhetzung, werde zukünftig auch: Anzeigen machen, wenn mal wieder bei einem Spaziergang durch Kreuzberg oder Neukölln mich eine Gruppe von Migranten anmacht und als "Scheißdeutscher" und "Nazi" beschimpft.
Natürlich werden dann noch andere Passanten zur Anzeigenstellung mitgenommen, die von denen auch so bezeichnet wurden.
Komischerweise wird solches sonst immer verharmlost, auch vor Gericht, wenn jemand von solchen Menschen verprügelt oder mit Schnitzarbeiten verziert wurde. Da wird dann wieder strafmildernd gewertet das es Migranten sind..

Nochmal deutlich: Sarrazin schreibt nirgends, das ALLE Migranten, auch nicht alle mit moslemischen Wurzeln so wären!
Wo ist dann dort die Volksverhetzung?

Wenn ich auf eine Justizvollzugsanstalt zeige und sage, das dort Kriminelle sind, meine ich damit die Bevölkerung des ganzen Landes, in dem dieser Knast steht?

Refresh |<-- <-   1-25/105   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Thilo Sarrazin hält Donald Trump für einen Friedensstifter
Thilo Sarrazin:"Muslimische Männer sind gewaltbereiter als alle anderen Gruppen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?