29.08.10 14:46 Uhr
 2.359
 

Leipzig: Ausstellung "Nude Visions" ab heute eröffnet

Die Ausstellung "Nude Visions" zeigt ab dem heutigen Sonntag im Leipziger Museum der bildenden Künste die Phasen der historischen Entwicklung der Aktfotografie.

Zu sehen sind 200 Fotos, zahlreiche Werke, Bücher und Zeitschriften über die stufenweise veränderten Darstellungsweisen nackter menschlicher Körper.

Von den Anfängen der Daguerreotypien aus der Zeit in Paris um die 1840er Jahre bis zur jetzigen Form der digitalen Ablichtung von insbesondere weiblicher Körper werden interessierte Besucher voll auf ihre Kosten kommen.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Kunst, Leipzig, Fotografie, Nudist
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2010 08:44 Uhr von d-fiant
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Och geht Weibliche Körper sieht man doch ständig nackt in den Medien. ^^
Kommentar ansehen
30.08.2010 11:02 Uhr von Sneik
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@d-fiant: aber nicht natürlich und schön...
Kommentar ansehen
31.08.2010 08:13 Uhr von zeitgeist
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gibt kaum noch nackte Körper in den Medien: nur noch Photoshop-auswürfe ohne jedliche natürliche Features.

Nennt mich altmodisch, aber ich finde naturbelassene Aktfotografien weit ansprechender als künstlich gestreckte Hälse und Beine im einheits-Bräunung und mit jeder Streckfalte retouchiert.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?