29.08.10 14:10 Uhr
 16.507
 

Sky will im GEZ-Stil prüfen

Laut "Focus" wirbt der Bezahlsender Sky junge Leute, wie Abiturienten oder Auszubildende, als "Handelsvertreter" an.

Aufgabe dieser Mitarbeiter soll es sein, Gaststätten auf die Legalität ihrer Sky-Nutzung zu überprüfen.

Grund für dieses Vorgehen könnten die Verschuldung und die stagnierende Abonnentenzahl sein, die dem Sender seit längerer Zeit zu schaffen machen.


WebReporter: chaostheory
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schulden, Kontrolle, GEZ, Sky
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2010 14:10 Uhr von chaostheory
 
+30 | -28
 
ANZEIGEN
Sobald ein Konzern Geld braucht, holt er sich das Geld wieder von den Nutzern und verklagt sie für irgendwelche Kinkerlitzchen, das ist wieder typisch.
Kommentar ansehen
29.08.2010 14:20 Uhr von Hodenbeutel
 
+37 | -31
 
ANZEIGEN
@Autor: Naja, den Dienst nutzen aber nicht zahlen würde ich nicht als Kinkerlitzchen bezeichnen, das scheint hier nämlich das Problem zu sein.
Kommentar ansehen
29.08.2010 14:23 Uhr von Thingol
 
+62 | -4
 
ANZEIGEN
Ahahahahaha: Und die glauben im Ernst, dass sie damit mehr Geld reinbekommen? Wenn es einen Prototyp der verhassten Institution gibt, dann die GEZ. Wenn Sky jetzt einen GEZ-Abklatsch machen will, dann können die jetzt auch direkt dicht machen. Der Imageschaden ist viel zu groß, als dass so ein Vorhaben positiv enden würde.
Kommentar ansehen
29.08.2010 14:23 Uhr von maretz
 
+52 | -12
 
ANZEIGEN
@autor: es ist also für dich eine Kleinigkeit wenn eine Kneipe hier illegal Sky zeigt und so die Leute ins Lokal zieht (bei den Bundesliga- oder CL-Spielen)? Schön - und die Nachbarskneipe ist so blöd und macht das Legal und zahlt noch dafür...

Sorry - wenn du deine eigene News nicht verstehst - ok... Aber etwas Denken könnte man trotzdem mal...
Kommentar ansehen
29.08.2010 14:24 Uhr von anderschd
 
+44 | -2
 
ANZEIGEN
Das machen andere: Firmen auch.
Nur bei Sky liegt die Ursache für die Verluste woanders.
Kommentar ansehen
29.08.2010 14:26 Uhr von BadBorgBarclay
 
+34 | -2
 
ANZEIGEN
Naja: ich denke nicht da es an den Schwarzsehern liegt (wenn es denn Überhaupt so Viele davon gibt). Es dürfte eher an der schlechten Qualität des Programms liegen, das kaum Jemand bereit ist dafür Geld auszugeben.
Kommentar ansehen
29.08.2010 14:36 Uhr von Slaydom
 
+40 | -1
 
ANZEIGEN
@bad: es liegt eher an den blöden abo paketen... Man kann ja nicht sein eigenes Wunschpaketmachen, es sind dann immer Sender drunter die man nicht will und trotzdem für zahlen muss...
Kommentar ansehen
29.08.2010 14:39 Uhr von TeKILLA100101
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
@Slaydom: genau das isses. ich würde mir sehr gern die bundesligaspiele und championsleague ansehen, dazu MUSS man aber auch immer das sky world nehmen und das kostet immer ein vermögen zusammengenommen.

wenn die mal anständige möglichkeiten und anständige preise machen würden. vielleicht sogar so, dass man vereinsabhängig nur gucken kann. mich interessiert zum beispiel nur der fc bayern, will die anderen spiele gar nich live in voller länge sehen...
Kommentar ansehen
29.08.2010 15:02 Uhr von Jonny0r
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
@ Sky Vieleicht sollte der Konzern einfach mal über seine Preis politik nachdenken? An den Schwarzsehern kann es momentan schlecht liegen, davon gibt es nicht soviele wegen der Neuen verschlüsselung. Vieleicht sollte man aber mal einfach drüber nachdenken seine Pakete frei wählen zu lassen? und nicht Leute die z.b. nur Cartoons schauen wollen auch das Doku paket oder so mit aufdrehen zu wollen, sondern einfach nur das bezahlen (zum vernüftigen preis) was man auch sehen will.

Der Direkt kanal is genau so ne kacke, ich zahl denen pro film doch keine 4euro, der schon seit 4 wochen in der Videotheke steht und ich ihn da für 1.50 bekomm.

Hatte Premiere bestimmt 2 Jahre und weiss wirklich wovon ich rede, aber zum übergang zu Sky wurde es mir dann doch zu Blöd, die werden nicht billiger sondern immer teurer, eine Sport veranstaltung 15euro .. ich glaub die haben alle den schuss net gehört. Für 50euro im Monat kann ich mir ne tonne filme in der Videotheke um die Ecke leihen und brauch sie net an Sky zu verschwenden die "OFT" eh nur 2te wahl bringen.
Kommentar ansehen
29.08.2010 15:03 Uhr von meistereder2
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
sky hat es nicht mal geschafft mein abo 6 monate laufzeit 200 euro bezahlt beim postbote bei packetübergabe richtig zu verbuchen.

das ende vom lied ist, streite mich mit einem inkassounternehmen herum das von mir nun 450 euro möchte.

SKY niee wieder, so kann man sich einen zukünftigen potentiellen kunden vergraulen
Kommentar ansehen
29.08.2010 15:11 Uhr von Karma-Karma
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre so einfach: liebes Sky, lass die Leute aussuchen, was sie schauen möchten und dann auch nur für das bezahlen. Diese Pakete sind Mist.

Aber generell finde ich das Preis-Leistungsverhältnis nicht gerechtfertigt. Einen brandneuen Film kann ich mir auch aus der Videothek ausleihen. Und uralte Serien haben zwar ihren Charme, aber sind das Geld für Sky nicht wert. Da kaufe ich mir die Serie lieber auf DVD. Wenn man ein bißchen geduld hat und nicht immer alls am Veröffentlichungstag haben muss, dann findet man seine Lieblings-DVDs auch zu sehr vernünftigen Preisen...
Kommentar ansehen
29.08.2010 15:13 Uhr von majastick
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Sollense machen: und am besten dann gleich dicht machen, denn damit macht sich niemand Freunde und sorry anscheinend scheint die Filmindustrie und Co noch immer nicht geschnall zu haben was die Leute wollen. Die wollen aktuelle Kinofilme Zuhause sehen und würden dafür auch was zahlen aber ich glotz mir doch nicht hier Filme an die Jahre alt sind ständig und zwischendurch mal was nettes....sorry Sky.

Achja und wer solche Typen ins Haus lässt, ist selber schuld....ich zahl auch seit 20 Jahren keine GEZ und werds im Leben auch nicht machen....ich hab ARD, ZDF und den anderen öffentlichen Dreck nicht aboniert.
Kommentar ansehen
29.08.2010 15:50 Uhr von blubla121
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wenn die jetzt noch die bundesliga rechte verlieren kann sky deutschland eh dicht machen. man hat das paytv hier einfach falsch eingeführt. in den usa ist das besser gemacht, da buch ich mir den sender den ich will und fertig.
Kommentar ansehen
29.08.2010 16:53 Uhr von Großunddick
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Kein schlechtes Gehalt! Und mit der GEZ würde ich es nicht vergleichen!
Es wird nicht bei Rentnern oder Katzen und Verblichenen kontrolliert, sondern " in Hotels, Restaurants und Bars", also bei denen, die mit SKY Geld verdienen wollen.

Ich sollte mich bewerben ;o)
Kommentar ansehen
29.08.2010 17:23 Uhr von HUAHUA
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
sky: ist nur noch füllstoff....bei dem aktienkurs (unter 1 euro) ist das eine verzweifelte aktion. den laden gibts bald nicht mehr.
Kommentar ansehen
29.08.2010 19:40 Uhr von Slaydom
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@globi: ja gewinne haben sie mal eingefahren, aber nur 1 jahr soviel ich weiß^^
Ist aber schon ewig her :P
Kommentar ansehen
29.08.2010 19:56 Uhr von snfreund
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
SKY, das ist wie zum fleischer gehen, und der fleischer packt mir ein was er will und nicht was ich will, und ich muss auch noch dafür löhnen, ...nicht mit mir !!
Kommentar ansehen
29.08.2010 20:14 Uhr von hofn4rr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kein problem: die können prüfen wen sie wollen. denn die wenigsten gastwirte gehen das risiko ein illegale sky-übertragungen anzubieten (ich kenne zumindest keinen).

solange die mir persönlich nicht nachstellen, weil ich ja als person sky nutzen >könnte<, ist mir das ziemlich wurscht was der sender veranstaltet.

p. s.
schon komisch, das ich dazu einen kommentar verfasse, obwohl ich doch überhaupt nicht empfangsfähig bin, ohne tv-gerät ==>

[ nachträglich editiert von hofn4rr ]
Kommentar ansehen
29.08.2010 20:23 Uhr von dogdog
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
oh oh die haben doch selbst damit angefangen "Sports-Bar"-Schilder zu verteilen....

die soltlen ihr angebot grundsätzlich mal ändern...
Kommentar ansehen
29.08.2010 23:47 Uhr von lamm78
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ich find das gema model besser als die gez.

einfach pauschal alle unter schwarzseher verdacht stellen und auf jedgliches wiedergabe gerät einen preisaufschlag.

dann zahlen auch die schwarzseher und den ehrlichen kunden hat man eine preiserhöhung untergejubelt.
Kommentar ansehen
30.08.2010 00:00 Uhr von kathrinchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das problem: liegt wohl eher in den den beiträgen als in im schwarz sehen. wahrscheinlich wird da mit einem privatabo geguckt, obwohl ein kneipenabo einen wesentlich höheren preis hat. je nach größe der kneipe geht das wohl bei ca 900€ im jahr los. und von daher kann ich die kontrollen von sky schon verstehen, schließlich erhöht der wirt ja auch seinen umsatz durch die ausstrahlung der spiele
Kommentar ansehen
30.08.2010 03:43 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht ein neues/altes Konzept Programme und Filme etc auf Anfrage. Man bezahlt nicht fuer das, was man sich anschauen koennte, sondern fuer das, was man sich anschaut...was bringt mir so n olles Skypaket, wenn ich da die Haelfte nich brauche...kein Wunder, da holen sich die Leute ja eher das Entertainment Paket von der Telekom...

Ansonsten ist das ja schon relativ legitim...man muss ja sonst auch fuer diverse Lizenzen bezahlen, wenn man irgendwo oeffentlich in einem Gewerbe zur Unterstuetzung des Umsatzes irgendwelche Sendungen zeigt, da gehoert natuerlich sowas wie Sky dazu...
Kommentar ansehen
30.08.2010 09:39 Uhr von BlackDevil1963
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: ich hab Premiere / Sky schon ein paar jahre habe keine probs mit denen.
Kommentar ansehen
30.08.2010 10:39 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sky Verluste ;): SCHÖN :))

Ich war 15 Jahre lang Kunde bei Premiere, wollte bei Sky weitermachen.

Leute der Support/Hotline von Premiere war schon grausig. Aber Sky schlägt die um Längen.

Die haben es geschafft das ich jetzt Karten-Jokey spielen muss. Weil die zu doof sind, Sky und Unitymedia WIEDER zusammen auf die Neue Karte zu tun.

Noch bis August 2011 dann sind die mich auch los. Vielleicht lernen die dann mal wie man ein Kunden der fast 100 DM im Monat bei ihn lassen soll behandeln muss.

Ich hab DM geschrieben damit die alten Realationen mal klar werden. 50 Euro klingt nur halb so teuer. :)

Und dann haben die aus den vielen Sendern von Premiere gleich mal 3 gleiche gemacht. Und sind auch noch stolz darauf den ersten Wiederholungssender im Deutschen Fernsehen geich zu verdoppeln. :)

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
30.08.2010 12:27 Uhr von Farscape99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DVB-T ist doch: wohl ihr größtes Problem. Ich denke, dass viele Sky abonnieren würden, aber mit DVB-T Empfang gehts leider nicht. Bei mir liegt weder Kabel noch habe ich eine Schüssel. Also bin ich schon im Vorfeld ausgeblendet.
Dazu geh ich doch lieber in die Videothek und leihe dort für Euro 1,00 meinen Wunschfilm und das Zeitnah und nicht erst ein Jahr nach Kinoerscheinen.

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?