29.08.10 10:49 Uhr
 5.403
 

Bochum: Einbrecher rauben Haus aus und sprengen es danach in die Luft

In Bochum haben sich am Freitag Einbrecher nicht nur damit zufrieden gegeben in ein Haus einzusteigen um es auszurauben, sondern haben es auch noch zerstört.

Nachdem sie mit ihrem Raubzug fertig waren, sprengten sie das Haus in die Luft. Dazu vergossen sie in dem Zweifamilienhaus überall im Erdgeschoss Benzin. Es entstand ein explosives Luftgasgemisch.

Dieses setzten sie von außerhalb des Hauses in Brand. Durch die dabei entstandene Verpuffung wurden beide Giebel des Hauses schwer beschädigt. Da sich aber auch von den Bewohnern niemand im Haus befand, gab es keine Verletzten. Warum die Täter das Haus sprengen wollten ist unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Explosion, Bochum, Einbrecher, Raubüberfall, Sprengung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2010 11:19 Uhr von Hodenbeutel
 
+22 | -7
 
ANZEIGEN
"Warum die Täter das Haus sprengen wollten ist unbekannt."
Sollte es nicht heißen:
"Warum die Täter das Haus gesprengt haben ist unbekannt." ?

Auserdem wollten sie es sicher nur anzünden, die explosion war so mit sicherheit nicht vorgesehen.
Kommentar ansehen
29.08.2010 11:31 Uhr von steview
 
+20 | -20
 
ANZEIGEN
aurauben: wie kann man ein Haus ausrauben ?
Wurde das Haus bedroht um an die Wertgegenstände zu kommen ?
Kommentar ansehen
29.08.2010 12:08 Uhr von -Gody-
 
+25 | -1
 
ANZEIGEN
Autsch: Die Hausbesitzer haben echt die Arschkarte gezogen.
Erst Wertsachen weg und danach das halbe Haus.. Autsch!
Kommentar ansehen
29.08.2010 12:50 Uhr von KaeptnAhab
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Stinkt nach Benzin und Versicherungsbetrug ;)
Kommentar ansehen
29.08.2010 13:19 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haben sie es jetzt gesprengt oder nicht? Überschrift sagt das Haus wurde gesprengt, Text sagt zum Teil gesprengt

Tatsächlich wurden nur die Fassaden abgesprengt.

Warum sieht man eigentlich keine Brandspuren auf dem Foto?
Kommentar ansehen
29.08.2010 13:27 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Wertgegenstände: sind in SIcherheit und das neue Haus zahlt jetzt die Versicherung. Vielleicht hatten sie ja wasser in den Wänden.
Kommentar ansehen
29.08.2010 13:47 Uhr von Subzero1967
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ganze Arbeit: Die machen keine halben Sachen
Kommentar ansehen
29.08.2010 13:54 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sowas gab es auch schon: beim Teppichboden verkleben. Nicht ausreichend gelüftet, beim Einschalten vom Licht *PENG*. Hat die Seitenwand aus einer Wohnung herausgedrückt (Altbau, Ziegel), die fiel auf ein geparktes Auto, verletzt wurde zum Glück niemand.
Kommentar ansehen
29.08.2010 14:29 Uhr von selflezz1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Liegt dochauf der Hand? Ein Verbrecher räumt ein Haus aus.

Wenn er das Haus dann auch noch sprengt bzw. abfackelt könnte man bei den "verloren gegangenen" Wertgegenständen davon ausgehen, dass diese im Feuer verloren gingen.

Da würde doch keiner mehr von einem Diebstahl ausgehen...
Kommentar ansehen
29.08.2010 17:55 Uhr von dido09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum so viel Mühe? Waren es doch die Besitzer?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?