28.08.10 17:00 Uhr
 205
 

München: 1,20 Meter lange Königspython versteckt sich auf Balkon

In München entdeckte ein Mann beim Aufräumen seines Balkons eine 1,20 Meter lange Königspython, die sich dort versteckt hielt.

Ein Reptilienexperte konnte die Schlange einfangen. Nun befindet sich das Tier in einer Reptilien Auffangstation.

Bis jetzt ist noch unklar, woher die Schlange stammt und wie sie auf den Balkon im zweiten Stock gelangte.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Schlange, Balkon
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht
Diverse Supermärkte müssen Eier zurückrufen - Verdacht auf Salmonellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?