28.08.10 15:26 Uhr
 127
 

Erfurt: Das Augustinerkloster hat wieder seine Bibliothek

Im Erfurter Augustinerkloster wurde am Freitag, 65 Jahre nach der Zerstörung, die neu aufgebaute Bibliothek wiedereröffnet.

Nach Angaben der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat der Wiederaufbau insgesamt 6,4 Millionen Euro gekostet. Damit sind die Kriegsschäden in Erfurt nun weitestgehend beseitigt.

Die Bibliothek wurde am 25. Februar 1945 bei Bombenangriffen vollkommen zerstört. Zu den wieder entstandenen Räumlichkeiten gehört auch eine Gedenkstätte, die an die Opfer dieses Bombenangriffs erinnert.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Krieg, Erfurt, Kloster, Bibliothek
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan dementiert, Papst Franziskus erteile über WhatsApp Segen
US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?