28.08.10 12:25 Uhr
 476
 

USA: Seit vier Monaten vermisste Frau wurde jetzt tot in ihrem vermüllten Haus gefunden

Nach vier Monaten der Suche, hat jetzt ein 67-jähriger Mann seine tote Ehefrau in ihrem zugemülltem Haus in Las Vegas gefunden.

Laut der Gerichtsmedizin wird es einige Zeit dauern, bis die Todesursache und der Todeszeitpunkt festgestellt werden kann.

Nach der Frau wurde schon mehrmals in diesem Haus gesucht. Aber selbst Spürhunde, die auch nach dem Anschlag am 11. September 2001 auf das World Trade Center eingesetzt waren, konnten die Frau in dem zugemülltem Haus nicht finden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Haus, Las Vegas, Messie, Vermisstenanzeige
Quelle: www.ovb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Las Vegas: Selbstfahrender Bus stößt mit LKW zusammen
Las Vegas: Sprengsätze und zahlreiche Waffen bei mutmaßlichem Schützen gefunden
Las Vegas: IS behauptet, für Anschlag verantwortlich zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2010 12:48 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
seit 4 Monaten vermisst: und keiner kam auf die Idee, das Haus zu durchsuchen?
Kommentar ansehen
28.08.2010 12:55 Uhr von werwolf0815
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ wankers: ich versteh des eher so das man die einfach unter dem ganzen müll nicht gefunden hat... aber das muss es ja übel ausgesehen haben.
Kommentar ansehen
28.08.2010 13:44 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Wankers: Ich muss zugeben, bei der Überschrift hab ich genau das selbe gedacht.

Aber danach hab ich im Gegensatz zu Dir die News gelesen und verstanden.

Die Frau hätte wohl schon viel früher Hilfe benötigt.
Kommentar ansehen
29.08.2010 00:47 Uhr von Elektrosklave
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Spürhunde von 2001 müßten doch eigentlich schon in Rente sein? grins

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Las Vegas: Selbstfahrender Bus stößt mit LKW zusammen
Las Vegas: Sprengsätze und zahlreiche Waffen bei mutmaßlichem Schützen gefunden
Las Vegas: IS behauptet, für Anschlag verantwortlich zu sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?