27.08.10 22:52 Uhr
 1.236
 

Wien: Prostituierte wurde ermordet und angezündet

Ein Mord an einem Callgirl in Wien und die anschließende Spurenvernichtung durch Brandlegung deutete zunächst auf einen Serienmörder hin. In einem Sex-Studio ist die aus der Slowakei stammende Lucia R. erstochen und angezündet worden.

Nachdem zwei Bekannte die 22-Jährige nachts gegen 1 Uhr aufsuchen wollten, kam ihnen übler Brandgeruch entgegen. Die Polizei fand in den Räumen an mehreren Stellen Blutspuren, die vermutlich von der Erstochenen stammen.

Es wird nun überprüft, ob es sich bei diesem Mord um den dritten in einer Reihe ähnlicher Taten handeln kann. Eher wahrscheinlich ist, dass ein Trittbrettfahrer diesen Mord einem Serienkiller unterstellen will. Auch nach dem Freund von Lucia R. sucht die Polizei.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Mord, Brand, Wien, Mörder, Prostituierte
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen
Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2010 21:14 Uhr von andyfit
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Spynet: und in Deutschland ist es nicht anders :p

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?