27.08.10 19:34 Uhr
 300
 

Bogen/ Niederbayern: Reh sprang durch geschlossenes Fenster

Vermutlich war ein Reh auf der Suche nach Futter, als es gewaltsam in ein Haus im niederbayrischen Bogen eindrang.

Das Waldtier war mit voller Wucht durch ein geschlossenes Küchenfenster gesprungen. Dabei hatte es sich starke Schnittwunden zugezogen.

Das stark blutende Reh irrte in mehreren Räumen des Hauses umher. Danach flüchtete es durch eine Terrassentür wieder nach draußen. Ein Jäger erlöste das stark verletzte Tier schließlich mit einem Schuss aus dem Gewehr.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Verletzung, Blut, Sprung, Jäger, Reh, Fensterscheibe
Quelle: www.24pr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erfurt: 16-Jährige bewirft Baumpflegearbeiter mit Eiern
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn
Frankfurt: 76-Jähriger findet nach 20 Jahren sein irgendwo geparktes Auto wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2010 22:52 Uhr von MBGucky
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
das wollte den: Bambi für den besten Stunt abgrasen.

Leider wusste es nicht, dass Stuntmen nicht durch echtes, sondern durch schnell splitterndes Glas springen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?