27.08.10 16:50 Uhr
 672
 

Erstmals Schutzimpfung gegen Hepatitis E möglich

Erstmals wurde eine wirksame Impfung gegen Hepatitis E entwickelt, dessen Erreger etwa zwei Drittel der Weltbevölkerung in sich tragen.

Vor allem im asiatischen und afrikanischen Raum ist der Erreger, welcher Leberzirrose auslösen kann stark verbreitet. Bei schlechtem Krankheitsverlauf kann Hepatitis E zum Tod führen.

Übertragen wird der Virus vor allem über verunreinigtes Wasser, wie momentan in Pakistan.


WebReporter: Pacman44
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Virus, Impfung, Infektion, Erreger, Hepatitis
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?