27.08.10 16:45 Uhr
 378
 

Wespenstich im Hals: Allergiker unbedingt beruhigen

Die DRF-Luftrettung in Filderstadt hat jetzt darauf hingewiesen, dass Personen mit allergischen Reaktionen bei einem Wespenstich in Hals-und Rachenraum von den Ersthelfern beruhigt werden sollten.

Bei den Betroffenen verursacht die Allergie das Zuschwellen der Luftröhre. Durch Aufregung kann die Atemnot zusätzlich verschlimmert werden. Als erste Hilfsmaßnahme sollte man natürlich (über die Nummer 112) einen Notarzt rufen.

Um die Schwellung zu verlangsamen, sollten dem Gestochenen wenn vorhanden auch Eiswürfel zum Lutschen gegeben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Hals, Atem, Erste Hilfe, Allergiker, Wespenstich, Schwellung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Leben retten: Live-Training für Erste Hilfe
Hessen: Syrische Flüchtlinge leisten Erste Hilfe bei verletztem NPD-Politiker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Leben retten: Live-Training für Erste Hilfe
Hessen: Syrische Flüchtlinge leisten Erste Hilfe bei verletztem NPD-Politiker


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?