27.08.10 11:18 Uhr
 626
 

Russland: Mord an Zarenfamilie soll erneut untersucht werden

Ein russisches Gericht hat am Donnerstag angeordnet, dass die Ermordung des Zaren Nikolaus II. und seiner Familie im Juli 1918 erneut untersucht werden soll. Die Nachfahren der Romanows sagen, dass die Untersuchung erforderlich ist, um eine Vielzahl von offenen Fragen rund um die Morde zu klären.

Die Generalstaatsanwaltschaft hatte dieses Jahr noch gesagt, die Akte wäre offiziell geschlossen und es werde keine Strafverfolgung mehr geben in dieser Sache. Es wäre inzwischen zu viel Zeit vergangen - die Täter und andere Verantwortlichen wären längst gestorben.

Das Basmanny-Gericht in Moskau ordnete nun jedoch eine Wiederaufnahme des Verfahrens an, da ein Urteil des Obersten Gerichtshofs die Tötung der Zarenfamilie damals überhaupt erst möglich machte und somit der russische Staat ebenfalls verantwortlich wäre für die Ermordung des Zaren.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Russland, Mord, Familie, Zar
Quelle: news.nationalpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2010 11:54 Uhr von JediKnightDE
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@hostmaster: Gleiches heute schon in einer anderen News.

Da scheinen irgendwelche Affen unterwegs zu sein...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?