27.08.10 11:10 Uhr
 1.343
 

Lotus Evora S kommt: Mit 350 PS gegen Porsche Cayman und Co.

Statt wie bisher auf einen 280 PS starken V6 zu vertrauen, geht es im Lotus Evora nun bis auf 350 PS und 400 Newtonmeter. Der Name des Neuen: Evora S.

Er feiert auf dem Pariser Autosalon Premiere und wird wohl mindestens 67.000 Euro kosten.

In unter fünf Sekunden soll der Evora S auf Tempo 100 beschleunigen und 277 km/h Höchstgeschwindigkeit erreichen.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Porsche, Lotus, Pariser Autosalon, Cayman
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2010 14:19 Uhr von -canibal-
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.08.2010 16:37 Uhr von MacGT
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Du da oben Spricht mal wieder der Neid der Besitzlosen?
Kommentar ansehen
27.08.2010 16:53 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
langweilig der neue a8 hat bei 350ps 800nm drehmoment...und der wird bei 250 nich vom kleinsten luftzug von der autobahn gefetzt

also in so einem windei würd ich nich 277 fahren wollen...
Kommentar ansehen
27.08.2010 19:01 Uhr von Pilot_Pirx
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
deswegen ist der A8: ja auch gerade langweilig, während im ca. 1t leichteren Evora S evtl. schon etwas Spannung aufkommt;)
Kommentar ansehen
28.08.2010 11:46 Uhr von Simon_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der A8: ist ein 2 Tonnen schwerer Diesel, dass der ein etwas anderes Drehmoment hat, ist klar. Dafür kriegst du den nicht unter 100.000 und die Dinger haben nach wie vor das Problem mit den zu schwachen Nockenwellen.
Kommentar ansehen
28.08.2010 14:23 Uhr von Bsyc
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und der Evora S: würde auf ner Landstraße dem A8 nur seine Rücklichter zeigen, ganz zu schweigen von dem Fahrspaß den der Lotus bereitet.
Kommentar ansehen
28.08.2010 15:04 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
ich glaub nich dass man viel spass: dran hat, wenn man bei der kleinsten bodenwelle angst haben muss abzuheben...
Kommentar ansehen
01.09.2010 11:59 Uhr von jaxdeluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Alice_undergrounD: dein Vergleich hinkt...
Den Lotus mit einem A8 zu vergleichen ist wie die berühmten Äpfel mit den Birnen zu vergleichen.

Der A8 hat in erster Linie den Anspruch Luxusauto zu sein (großes Platzangebot, hoher Fahrkomfort, etc) wogegen der Lotus als Sportwagen konzipiert wurde (straffes Fahrwerk, wenig Gewicht, gute Beschleunigung). Und wenn du jetzt mit dem Drehmoment-Argument kommst: das braucht der A8 auch bei dem Gewicht.

Und bzgl. Abheben bei Bodenwellen: schonmal was von Aerodynamik und Downforce gehört?

Kannst bei Motorrädern ja auch keine Goldwing mit einer R1 vergleichen, nur weil es die mit ähnlicher Leistung zu kaufen gibt.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?