27.08.10 08:05 Uhr
 19.778
 

Iserlohn: Frau verfolgt Handtaschendieb und verliert dabei ihr Leben

Eine 35 Jahre alte Mutter von drei Kindern wollte in Iserlohn nicht zulassen, dass ein Dieb mit ihrer Handtasche davon kam, die er ihr an einem Imbiss stahl. Sie nahm die Verfolgung auf.

Der Täter sprang mit dem Diebesgut in ein Auto, in dem noch zwei weitere Männer saßen. Bevor das Auto davonrasen konnte, sprang die Frau in den noch offenen Einstieg des Autos. Die offene Tür des Wagens streifte dann, nachdem das Auto losfuhr, einen Poller.

Dadurch prallte die Tür an den Rücken der Frau, die daraufhin zu Boden fiel. Die Frau brach sich dabei die Wirbelsäule und verstarb im Krankenhaus. Die Täter sind noch auf der Flucht.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Diebstahl, Handtasche, Iserlohn, Wirbelsäule
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2010 08:33 Uhr von lossplasheros
 
+52 | -22
 
ANZEIGEN
dein Kommentar ist würdelos @zimBow: Spiegelt so ziemlich gut das Niveau wieder, das hier in letzer Zeit bei SN zu sehen ist.

[ nachträglich editiert von lossplasheros ]
Kommentar ansehen
27.08.2010 08:35 Uhr von HUAHUA
 
+32 | -79
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.08.2010 08:57 Uhr von pHaT-ete
 
+33 | -28
 
ANZEIGEN
@zimBow:
Sarrazin kann dir die Frage sicher beantworten und er hätte definitiv recht ;o)
Kommentar ansehen
27.08.2010 09:01 Uhr von DeeRow
 
+26 | -9
 
ANZEIGEN
express = seriöseste Quelle ever: lol
Kommentar ansehen
27.08.2010 09:17 Uhr von meks3478
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
schon krass: aber ist net grade seriös wenn die quelle vor schreibfehlern überläuft. da frag ich mich wenn die genauso gut recherche betreiben wie sie ihren fertigen text auf fehler prüfen......
Kommentar ansehen
27.08.2010 09:41 Uhr von meks3478
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@hostmaster: Die Quellen sehen sehr viel besser aus :)
Kommentar ansehen
27.08.2010 10:51 Uhr von kulifumpen
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@schlotten sie sollten dann aber auch wirklich bestraft werden und nicht mit einer Bewährung davon kommen, da sie da den tot nie beabsichtigt hatten und eigentlich NUR etwas klauen wollten...

Man sollte bei Straftätern mit Migrationshintergrund offen über eine Abschiebung oder Ausweisung diskutieren dürfen vor allem bei Straftaten mit todesfolge.
Kommentar ansehen
27.08.2010 10:52 Uhr von xlibellexx
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.08.2010 10:58 Uhr von killerkalle
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.08.2010 11:07 Uhr von HUAHUA
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.08.2010 11:43 Uhr von goldspatz
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wo, wer, wann ? lol ? traurig ...
aber: wo, wann und wem ist das passiert ? quellenangabe...
Kommentar ansehen
27.08.2010 11:47 Uhr von Herbstdesaster
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Tja: Das mit der Zensur gehört ja schon zum normalen Alltag...sagt man was negatives ist man direkt nen Nazi. Drum muss man darüber schweigen und auch alles durchgehen lassen, sich darüber zu unterhalten und Ross und Reiter benennen ist ja politisch inkorrekt.

Zur News...wegen ein paar Euros würd ich nicht mein Leben riskieren, gibt doch Versicherungen. Vorallem als dreifache Mutter sollte man sich nicht in eine solche Gefahr begeben.
Kommentar ansehen
27.08.2010 12:11 Uhr von 619er
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
ach komm ist egal woher die täter kamen: sondern das ein leben im gewissen haben...
es könnten irgendwelche zigeuner sein oder albaner
aber auch irgendwelche hartz4-spielbank freak oder irgendwelche punker junkie
es ist sehr traurig aber wer klaut oder beklautest Geld versucht wieder zu bekommen brauchte dringend das geld :/
Kommentar ansehen
27.08.2010 12:21 Uhr von zer0six
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Blöd Da will ich demnächst studieren :(
Und ich dachte: Dort kann man auch mal ohne Angst nachts auf die Straße.

[ nachträglich editiert von zer0six ]
Kommentar ansehen
27.08.2010 12:43 Uhr von Seridur
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
es ist aber auch sehr dumm: wenn eine Frau versucht einen maennlichen Dieb zu stellen, denn im Zweifelsfall wird er wohl staerker sein als sie. Ausserdem kann man vermuten, dass ein Krimineller sich auch nicht unbedingt davor straeuben wird Gewalt anzuwenden um zu entkommen. Aber gut, kenne die Beteiligten ja nicht.
Kommentar ansehen
27.08.2010 13:09 Uhr von charlyspan
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
was will man auc h von den regierungen erwarten: dass sie ggflls. gegen das gespooke vorgeht oder bürger
ohne EU-Pass aus dem Land jagt.
Ich glaube wir können nur weiter davon träumen, oder ?
Kommentar ansehen
27.08.2010 13:49 Uhr von CinaySebeke
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.08.2010 14:17 Uhr von cronixs
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Die Polizei: sucht merkwürdiger weise 3 südländisch aussehende Personen..... Aber es waren sicher deutsche.. Die habens auch nötig Handtaschen zu klauen -.- </ironie>.. Ich hab normal nix gegen Ausländer damit das klar ist... Nur die Kriminellen können mir gestohlen bleiben.. Furchtbar sowas..

Btw Quelle:
http://www.presseportal.de/...

Etwas seriöser als die hier angegebene.
Kommentar ansehen
27.08.2010 14:38 Uhr von bemo01
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@seridur: Danke. Endlich hat mal jemand erkannt, daß auch hier wieder mal das Opfer selbst die Schuld an seinem Ableben trägt....
Ist ja in letzte Zeit modern...siehe München.
Die armen Täterchen wurden doch in ihrer Arbeit behindert...da muss man sich doch als anstände Charaktersau wehren... da hat man doch gar keine andere Möglichkait... man ist sozusagen gezwungen...
Ich hoffe doch, daß diese armen Leute erst mal in Therapie kommen, um zu verarbeiten, was diese böse Frau ihnen da aufgezwungen hat.....
Kommentar ansehen
27.08.2010 14:42 Uhr von EduFreak
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@cronixs: und was ist mit den deutschen kriminellen? es ist auch echt unglaublich, dass man alles auf die nationalität schiebt. schaut euch die "südländer", sprich die türken mal an. "wir" haben damals keine türkischen ingenieure nach deutschland geholt, sie hatten nichtmal ein schulabschluss. dazu kommt die sprache, die kultur, die religion, der für sie selbstverständliche nationalismus, der für viele zu hohe gesellschaftliche druck, worauf sie viele abschotten und untereinander ein leben nach ihren traditionen führen, um ihre indentität zu wahren.
prozentual gesehen gibt es in der türkei viel weniger ungebildete, streng gläubige (bzw. radikale) oder nationalistische menschen wie unsere deutschtürken.

sollte natürlich nicht rassistisch gemeint, sondern im gegenteil kritisch an den 1933er in sn sein, da alles nur mit ihrer rassentheorie beantworten wollen.
Kommentar ansehen
27.08.2010 15:06 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@jalapeno: Hrhr, das ist gut. Gleich ein Plus.

Spätestens der Sprung ins Auto war zuviel des guten.

Einer Freundin wurde die Handtasche geklaut, ein wildfremder ist hinterher und wollte den Typen stellen. Naja er hat dann aufgehört als der Dieb ein Messer gezückt hat und etwas meinte wie:" Lass mich in ruhe oder ich stech zu".

Manche nennen das vllt Feige. Für mich ist das praktische Intelligenz. Natürlich ist das tragisch, aber besonders intelligent war die Aktion nun wirklich nicht.
Kommentar ansehen
27.08.2010 15:32 Uhr von Birjand
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Südländer, Südland, Dänische Südsee! 27.08. 10:28

"ich halte es für abwertend gegenüber der jeweiligen Opfer, wenn hier immer wieder zuerst nach der Nationalität gefragt wird!"

Und ich halte es für abwertend und die Intelligenz des normalen Menschen äußerst beleidigend, die Nationalität angestrengt zu verschweigen! So doof ist doch kein Leser hier!
Kommentar ansehen
27.08.2010 15:38 Uhr von Seridur
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@bemo01: Ja stimmt, wie konnte ich nur....in ein Auto zu hechten in dem 3 unbekannte Maenner sitzen ist natuerlich eine ganz hervorragende Idee. Das sollte am besten jeder nachmachen.
Kommentar ansehen
27.08.2010 15:46 Uhr von aniko
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
schlottentieftaucher: Sie haben absolut recht!
Hut ab, dass Sie die Fassung behalten haben.
Unzaehlige unsere deutsche (brave) Buerger treten Penner und Leute, die denen nicht passen zu Tode. Die "hoch intelligente" rechtsaussen Brueder praktizieren statt Augmente "Bordstein klatschen" oder lassen ihre Springer Stiefel "reden".
In allen Voelker der Welt wimmelt es nur von Ekelpaketen
Kommentar ansehen
27.08.2010 16:30 Uhr von KamalaKurt
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich trauere... mit dem Ehemann und den 3 armen Kindern die eine
tapfere Mutter verloren haben.

Aber was nützt jetzt ihre Tapferkeit, wo sie durch die Brutalität der Räuber ihr Leben hat lassen müssen. Ich weiß nicht was nun in den Köpfen der 3 Gangster sich abspielt, wenn sie, sowie mitgeteilt nur einen Betrag unter 1000 € bekommen haben. Sie haben 3 Kindern die Mutter genommen. Wenn man sich soetwas vorstellt, soll man sich nicht wundern, wenn die Forderungen nach Todestrafe immer lauter werden?

Mein Beileid an die 3 Kinder und ihrem Vater

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?