26.08.10 16:47 Uhr
 82
 

Tarifstreit bei der Bahn: Branchentarifvertrag wird möglich

Ein Branchentarifvertrag für die Bahnunternehmen rückt weiter in greifbare Nähe. Auf einen Vorschlag der Gewerkschaften GDBA und Transnet hin, hat die Deutsche Bahn (DB) nun zugestimmt, auch die Privatbahnen in die laufenden Verhandlungen zu involvieren.

Aufgrund eines zunehmenden Preiswettbewerbs bei neu ausgeschriebenen Strecken ist das Ziel der Gewerkschaften klar: Sie wollen ein einheitliches Lohnniveau für alle Branchenunternehmen durchsetzen.

Die derzeit noch parallel geführten Gespräche mit Abellio, Arriva, Benex, Keolis und Veolia sollen nun zügig mit denen der DB zusammengeführt werden. Nur so sei ein Tarifvertrag realistisch, "der sowohl von Privatbahnen wie auch von der DB unterzeichnet wird", teilten die Gewerkschaften mit.


WebReporter: user_1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bahn, Vertrag, Deutsche Bahn, Gewerkschaft, Tarifstreit
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn kündigt 60.000 neue Jobs bis 2023 an
Arbeitsmarkt: Deutsche Bahn sucht 19.000 neue Mitarbeiter
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn kündigt 60.000 neue Jobs bis 2023 an
Arbeitsmarkt: Deutsche Bahn sucht 19.000 neue Mitarbeiter
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?