26.08.10 12:55 Uhr
 330
 

Robbie Williams bei der nächsten Folge von Popstars im Team

Bald gibt es bei Popstars einen "Superstar" im Team. Denn der neue Vocalcoach der Popstarsfolge, die bei ProSieben am Donnerstag, den 21. Oktober, um 20:15 Uhr übertragen wird, ist kein geringerer als Robbie Williams.

Dies garantiert der Sendung sicher einigen Kreischalarm, denn er sagte, "Ich konnte mich mit jeder einzelnen der Popstars-Mädels identifizieren". Er dachte damals als er 16 Jahre war, dass er es nie schaffen könne.

Der Entertainer meinte dann noch, dass sehr viele der Meinung sind, "Hör auf deine Mutter, hör auf deinen Vater". Er aber sagt, dass dies nicht zu empfehlen sei. Denn woher sollten sie wissen was richtig ist, da sie selbst keine Popstars sind.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ProSieben, Robbie Williams, Popstars, Musikbranche, Vocalcoach
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
Robbie Williams redet erstmals offen über seine Depression
Robbie Williams möchte beim ESC gerne für Russland antreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2010 12:55 Uhr von ringella
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt, wie dann der neue Popstar gesanglich abschneiden wird. Bin mir nicht sicher, ob diese Unterstützung durch Robbie viel ausmachen wird.
Kommentar ansehen
26.08.2010 14:02 Uhr von tobe2006
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
" Er aber sagt, dass dies nicht zu empfehlen sei. Denn woher sollten sie wissen was richtig ist, da sie selbst keine Popstar"

is der typ einfach nur DUMM oder so?...

wenn die eltern sagen, mach erstmal deine schule fertig, soll man dann lieber zu dem scheiß popstars gehn und sich eine 0-8-15 karriere von der lebensdauer einen eintagsfliege nehmen?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
Robbie Williams redet erstmals offen über seine Depression
Robbie Williams möchte beim ESC gerne für Russland antreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?