26.08.10 12:13 Uhr
 535
 

USA: Sexualstraftäter bot kostenlose Massage an einem Filmset an

Ein 39 Jahre alter Mann soll sich an einem Filmset als Masseur ausgegeben haben. Er bot den im Dreh beteiligten Frauen eine kostenlose Massage an.

Der zweifach verurteilte Triebtäter kam mehreren Frauen verdächtig vor und wurde somit von der Security abgeführt. Laut Polizei hinderte ihn das aber nicht, erneut zu kommen. Das Set selbst befand sich teils in einer Highschool. Dies war für den Vorbestraften eine vom Gericht verordnete Tabuzone.

Bei dem Film handelt es sich um "Touchback", wo unter anderem Kurt Russell als Football-Coach auf der Leinwand zu sehen sein wird.


WebReporter: Bezalel_I
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sexualstraftäter, Massage, Filmset, Kurt Russell
Quelle: www.mlive.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2010 12:52 Uhr von Bezalel_I
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Touchback: passender Filmname zum Vorfall ^^
Kommentar ansehen
27.08.2010 07:22 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich reicht diese Abnormalität der Justiz nicht aus, einzuschreiten. Er muss erst eine weitere bösartige Straftat begehen.

Leider ist es so.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?