26.08.10 11:49 Uhr
 1.185
 

Umfrage in den USA: Lieber schlank als sexuell befriedigt

Über die Hälfte der Amerikanerinnen gab in einer Umfrage des "Nutrisystem Diet Index" an, dass sie lieber einen ganzen Sommer lang auf Sex verzichten würden, als fünf Kilogramm zuzunehmen.

Nicht nur das: Sogar drei Viertel der Befragten sagten, dass sie für einen flachen Bauch Handy, Computer und Fernseher monatelang ausschalten würden.

Und auch eine Beförderung ist nicht so wichtig wie eine gute Figur - zumindest für 25 Prozent der Amerikaner. Sie würden eine Gewichtsabnahme von fünf bis zehn Kilo bevorzugen.


WebReporter: nessa82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Diät, Verzicht, Bauchfett, Schlankheitswahn
Quelle: www.glamour.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2010 12:20 Uhr von werwolf0815
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
hahaha: Die Amerikanierinnen sind wahrscheinlich eh so fett das die kein Sex haben. Da würde s ja auch nich schwer fallen n ganzen Sommer darauf zu verzichten :D

Ausserdem is abnehmen nich ganz so leicht das sollte man vielleicht au en bissle Sport machen!
Kommentar ansehen
26.08.2010 12:23 Uhr von Gotovina
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Ich denke mal, wer regelmäßig Sex hat, der ist auch in den USA nicht dick.
Kommentar ansehen
26.08.2010 13:09 Uhr von Floppy77
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die haben: da aber nicht die Massen befragt, die 3 bis 4 mal täglich zum Fastfoodtempel rennen?
Kommentar ansehen
26.08.2010 14:06 Uhr von Babykeks
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Theoretische Umfragen sind Schwachsinn Theoretische Umfragen sind Schwachsinn...

Kein Handy Computer TV für ein halbes Jahr und statt dessen ein bisschen Bewegung würde sicherlich vielen den gewünschten Erfolg bringen.

Aber bei dieser Umfrage ist es wie bei den "Wie viel Geld müsste man Dir bieten?" Umfragen. Da kommt auch die Mehrheit selbstüberzeugt daher "Für kein Geld der Welt würde ich mich so zum Depp machen". Aber wenn das Geld dann wirklich geboten wird und aus der Theorie eine reale Situation wird, dann werden die Beträge lächerlich niedrig.
Kommentar ansehen
26.08.2010 15:41 Uhr von xlibellexx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Arme Frauen: wer so Antwortet weiss garnicht was SEX ist ? oder wird es nie erleben !

wie bescheuert , bei sowas solch eine Antwort ...
Da denkt eine Frau die das andere sehr gut kennt bestimmt ganz anders :)

[ nachträglich editiert von xlibellexx ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spiegel veröffentlicht Audiomitschnitt zu umstrittenen Morrissey-Interview
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg
Kanada: Spaziergänger findet an Küste abgetrennten Fuß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?