25.08.10 13:51 Uhr
 1.029
 

USA: Fünf Jahre altes Kind gefunden, das 71 Kilogramm wiegt

Laut einem Bericht der US-Zeitung "Daily Mail" hat man in Georgia ein fünf Jahre altes Mädchen mit einem Gewicht von 71 Kilogramm aufgefunden. Ihre Schwester, vier Jahre alt, wies ein Gewicht von 40 Kilogramm auf. Gefunden wurden die beiden Kinder in ihrem Elternhaus.

Außerdem sei der Zustand der Kinder vollkommen verwahrlost. Sie waren überall am Körper von Insekten und Läusen gebissen worden. In dem Haus hätte es auch noch unzählige Spinnen und Kakerlaken gegeben.

Nachbarn hatten die Polizei angerufen, weil sich zwei Brüder gestritten hatten. Die beiden Kinder wurden in eine Betreuung gegeben, die Mutter kam gegen Hinterlegung einer Kaution auf freien Fuß. Normalerweise wiegen Kinder im alter von vier bis fünf Jahren 16 bis 19 Kilogramm.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Kind, Kilogramm, Gewicht, Verwahrlosung
Quelle: www.sex-up.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2010 13:51 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Unfassbar. Was soll man da noch mehr dazu sagen. Unfassbar. Wie kann man seinen Kindern so etwas antun.
Kommentar ansehen
25.08.2010 13:58 Uhr von Canay77
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Was: ist denn das für ne Quelle?
Kommentar ansehen
25.08.2010 14:00 Uhr von Borgir
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Nett, ne :-)
Kommentar ansehen
25.08.2010 14:06 Uhr von fuxxa
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
McDonalds: hat nen neues Maskottchen
Kommentar ansehen
25.08.2010 14:17 Uhr von Canay77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir: Ich war zwar nicht auf der Seite drauf, aber bei solchen nachrichten ist der Namer der Seite wohl nicht programm ;)

@Fuxxa
Echt? Und was passiert mit Ronald McDonald
Kommentar ansehen
25.08.2010 14:23 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Canay77: nicht ganz Programm, in der Tat :-)
Kommentar ansehen
25.08.2010 15:17 Uhr von Allmightyrandom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso haben denn die Spinnen nicht die Kakerlaken aufgefressen?
Kommentar ansehen
25.08.2010 18:00 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Um so etwas zu verhindern, gehören jährliche Kontrollen von Kleinkinder bis zum Einschulungsalter gesetzlich vorgeschrieben. Das ist hier kein Einzelfall, dass Kinder viel zu fett sind und dies weltweit.

Man sagt immer - oh, die Thailänder sind ja so dünn -. Geht man aber mal durchs Hinterland, dann sieht man genauso fettgefressene Kinder und Erwachsene wie anderswo. In Thailand hat man Schritte gegen die Verfettung der Kinder eingeleitet, da ein Hauptsponsor der Schulen ein viel zu kalorienreiches Getränk angeboten hat. Der musste sein Produkt überarbeiten und hat den Dickmacher von der Liste gestrichen.

Wenn die Eltern nicht wissen was sie mit dem Leben ihrer Kinder anstellen, sollte man sie ihnen wegnehmen.
Kommentar ansehen
25.08.2010 18:24 Uhr von SXMPanther
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Damit: steht zumindest fest das die Kinder definitiv nicht unterernährt sind.
Kommentar ansehen
25.08.2010 19:29 Uhr von Seridur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
4 und 5 Jahre alte Kinder in Windeln? Ich hoffe, dass diese "Eltern ihre Kinder nie wiederkriegen....wenn man sich mal die Originalquelle mit den Details ansieht sieht man, dass dieses voellig abstruse Ueberfuettern wohl nur die Spitze des Eisberges ist. Kinder in Windeln, mit Parasiten uebersaeht...
Kommentar ansehen
25.08.2010 23:34 Uhr von ValeskAlpha
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
kranker Scheiss: kranker Scheiss

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?