25.08.10 12:51 Uhr
 1.792
 

Frühstücksbrett im Design des iPads - das myBrett

Dass Produkte, die vom Design und Namen her ähnlich sind, wie ihre Produkte, Apple ein Dorn im Auge sind, merkt man aktuell gerade beim eiPott. Das myBrett könnte der nächste Kandidat sein.

Es handelt sich um ein Frühstücksbrettchen mit robustem Buchenholz-Display mit lasergravierter Hintergrundgrafik, welches dem Apple-Gerät vom Design her sehr ähnlich ist.

15 Euro kostet das 22 x 15 cm große Buchenholzbrett. Auch der Name myBrett hat eine gewisse Ähnlichkeit mit dem iPad.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rene07
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Apple, Design, iPad, Frühstück, myBrett
Quelle: www.ausgefallenesachen.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2010 12:51 Uhr von rene07
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde, dass sich Apple mit solchen Aktionen lächerlich macht und im Prinzip die anderen Produkte dadurch nur bekannter und beliebter werden...
Kommentar ansehen
25.08.2010 14:36 Uhr von Flying-Ghost
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
eiPott: Die Hintergrund-Info zu eiPott:http://www.gulli.com/...


@Sir.Locke
Du hast den Sinn der News nicht verstanden. Nimm den Neffe und gehe auf der Sandbank spielen.

[ nachträglich editiert von Flying-Ghost ]
Kommentar ansehen
25.08.2010 15:27 Uhr von meep
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Den eiPott: habe ich zu Hause. Er eignet sich gut für Frühstückseier, die man sogar ohne Jailbreak drauflegen und anschließend verspeisen kann :-D
Kommentar ansehen
25.08.2010 20:24 Uhr von azru-ino
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: irgendwann verklagt Apple die Leute wenn sie nen Apfel nicht ganz aufessen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?