25.08.10 09:55 Uhr
 201
 

Lindsay Lohan aus geschlossener Anstalt frei

Lindsay Lohan befindet sich wieder in Freiheit. Sie verließ die geschlossene Anstalt für Suchtkranke heimlich durch eine Hintertür.

Die Schauspielerin verbrachte insgesamt 23 Tage im UCLA Medical Center. Am 2. August wurde sie dort direkt im Anschluss an ihre Haftstrafe eingeliefert.

Die Haftstrafe war zuvor von 90 auf lediglich dreizehn Tage verkürzt worden. Der Grund dafür war die Überfüllung des Gefängnisses.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Lindsay Lohan, Freilassung, Entzug, Anstalt, Entzugsklinik
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2010 10:24 Uhr von Herkoo
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Promis: abschaffen...braucht kein Mensch....
Kommentar ansehen
25.08.2010 10:44 Uhr von Realist92
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Naja die hätte da auch gerne drin bleiben können!
Kommentar ansehen
25.08.2010 12:15 Uhr von Dennis112
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar: Überfüllung oder Promi Bonus. Sonst hätzten sie ja auch jemand anderen früher raus lassen können.
Ist aber in USA normal. Die Spears war ja auch nur ein paar Tage drin weil sie angeblich einen nervenzusammenbruch hatte.
Kommentar ansehen
26.08.2010 17:52 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aus geschlossener Anstalt: Schade, gerade dort war sie gut aufgehoben.
Aber 23 Tage für eine Entziehung ist nix, gar nix.
Geholfen hats Ihr garantiert nicht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?