25.08.10 09:51 Uhr
 656
 

Koks: Dirk Niebel will Zusammenarbeit mit der Mongolei forcieren

In der Mongolei hat der FDP-Politiker jetzt demonstriert, wie er Entwicklungshilfe mit den wirtschaftlichen Interessen Deutschlands verbinden möchte.

Der Entwicklungsminister verwies bei seinem Besuch darauf hin, dass 1,8 Millionen Tonnen qualitativer Koks im mongolischen Boden auch für Deutschland nützlich sein können.

Niebel will erreichen, dass die Mongolen zukünftig deutsche Technik kaufen, anstatt wie bisher mit den Chinesen Geschäfte zu machen. Die Mongolen könnten mit deutscher Technik viel mehr Gewinn machen und Deutschland würde somit profitieren.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Zusammenarbeit, Kohle, Entwicklungshilfe, Koks, Dirk Niebel, Mongolei
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Entwicklungsminister Dirk Niebel postet auf Facebook Soldat im Wehrmachtsstil
Ex-Entwicklungsminister Dirk Niebel empört mit Kommentar zu Lionel Messi
Wechsel von Dirk Niebel zu Rheinmetall im Wissen von Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2010 10:13 Uhr von Karma-Karma
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann: Niebel, Niebel, Niebel... Warum gehst du nicht einfach nach Hause und bleibst dort?
Kommentar ansehen
25.08.2010 10:22 Uhr von Karma-Karma
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Argh! Nachdem ich die Quelle gelesen habe, muss ich festhalten, dass der Newsschreiber hier die Nachricht entweder nicht verstanden oder nur überflogen hat. Es heißt in der Quelle:

"6,4 Milliarden Tonnen Kohle, davon 1,8 Milliarden in bester Koks-Qualität."

Natürlich ist da kein Koks im Boden. Niebel bezieht sich auf die besonders gute Kohle, aus der sich dann qualitatives Koks herstellen lässt.

Bitte etwas mehr Mühe geben, bei der Zusammenfassung der News. Oder einfach Finger davon lassen, wenn man keine Ahnung hat, worum es da überhaupt geht.
Kommentar ansehen
25.08.2010 11:24 Uhr von muhschie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
er wollte unbedingt: Koks in der Überschrift stehen haben...
Ha ha
Kommentar ansehen
25.08.2010 12:17 Uhr von Pilot_Pirx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr geile Überschrift: lol
Kommentar ansehen
25.08.2010 13:32 Uhr von Totoline
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat wohl einer zu viel Gekokst....
Kommentar ansehen
01.09.2010 01:19 Uhr von spamsucks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei der FDP sind die wohl auch alle am Dauerkoksen. Bei dem geistigen Dünnpfiff den die immer los lassen. Aber pünktlich zu den Wahlen gibts Gratis-Lines für die Wähler. Deshalb haben auch soviele denen ihre Stimmer verkauft ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Entwicklungsminister Dirk Niebel postet auf Facebook Soldat im Wehrmachtsstil
Ex-Entwicklungsminister Dirk Niebel empört mit Kommentar zu Lionel Messi
Wechsel von Dirk Niebel zu Rheinmetall im Wissen von Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?