24.08.10 17:00 Uhr
 3.959
 

Hessen: Drei Männer wollten Hahn in die Luft sprengen

In Hessen fühlten sich in der Nacht zum Sonntag drei Männer auf dem Heimweg nach einer Kneipentour durch das Krähen eines Hahns belästigt.

Um ihn zum Schweigen zu bringen, füllten sie Schwarzpulver in ein Rohr und befestigten dieses am Hühnerstall. Allerdings detonierte die "Bombe" zu früh und zerfetzte die Hand eines 38-Jährigen.

Bei der Explosion starben auch zwei Hühner. Ob der Hahn sich unter den "Opfern" befand, ist nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: svenner-g
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Verletzung, Bombe, Explosion, Hand, Hahn, Hühnerstall, Krähen
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2010 17:00 Uhr von svenner-g
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Auf was für Ideen manche Menschen kommen... Mir stellt sich allerdings die Frage, warum man Schwarzpulver mit sich führt?
Kommentar ansehen
24.08.2010 17:03 Uhr von AnitaF
 
+35 | -6
 
ANZEIGEN
Gerechte Strafe: für einen Tierquäler.
Kommentar ansehen
24.08.2010 17:42 Uhr von Alice_undergrounD
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
haha so ein depp :D: :D
Kommentar ansehen
24.08.2010 18:56 Uhr von Litheon
 
+33 | -0
 
ANZEIGEN
Ich stell mir das gerade so vor: Hey lass mal den dummen Hahn in die Luft jagen, ich hab da zufälligerweise(!) noch etwas Schwarzpulver bei mir.

Einfach nur göttlich :P

btw: Hahn 1 : 0 Depp
Kommentar ansehen
24.08.2010 20:18 Uhr von Mathew595
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
ich: lauf auch immer mit sprengstoff in meiner Hosentasche rum
Kommentar ansehen
24.08.2010 21:54 Uhr von killerkalle
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@mathew: pssst sonst wirste gesackt :-)....
Kommentar ansehen
24.08.2010 22:12 Uhr von Undervurce
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
genau wegen solcher fälle werde ich nie eine Hausparty verantstalten, da hätte ich schiss das mir jemand mein Aquarium zerdeppert oder meinen vögeln was antut
Kommentar ansehen
24.08.2010 22:17 Uhr von mrshumway
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert mich an Looney Tunes. Da wollte auch ein minderbemittelter Koyote Federvieh in die Luft sprengen, allerdings mit mäßigem Erfolg.
Kommentar ansehen
24.08.2010 22:26 Uhr von maretz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: ok, ist nen bisserl hart das es dem gleich die Hand weggeballert hat. Aber ich frag mich grad was die Leute alles so zufällig dabei haben... Rohr, Schwarzpulver, Lunte/Zünder,... Damit geh ich auch ständig in die Kneipe ... hab ich gleich neben der Pump-Action, dem MG und dem 10er Handgranaten-Satz...

Würde mich ja mal intressieren wo die Leute leben das man sowas beim Kneipenbesuch wohl schon braucht...
Kommentar ansehen
24.08.2010 23:43 Uhr von ohne_alles
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wer betrunken mit Sprengpulver hantiert, hat es nicht anders verdient. So groß kann ein Kopf gar nicht sein, dass da so viel Scheiße drin ist.
Kommentar ansehen
25.08.2010 06:54 Uhr von wordbux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zerfetzte die Hand: Jaja, der liebe Gott straft ohne Knüppel ...
Kommentar ansehen
25.08.2010 07:50 Uhr von BlackDevil1963
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: auf was manche leute kommen ...einfach nur bekloppt .....
der arme hahn:-( dem fallen vor schreck noch alle federn aus ....
Kommentar ansehen
25.08.2010 09:26 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
woher haben zwei betrunkene, die am abend aus einer kneipe kommen, schwarzpulver?
Kommentar ansehen
25.08.2010 09:27 Uhr von zimBow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
des is ja echt unglaublich: wie dumm manche leute sind...

Super Sache, dass der depp seine hand verliert - wenn man so was dummes machen muss^^
Kommentar ansehen
25.08.2010 10:04 Uhr von Seridur
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum: steht den der Begriff "Opfer" in Anfuehrungsstrichen? Ohne haette es auch getan, es sind genauso Lebewesen wie Menschen
Kommentar ansehen
25.08.2010 10:13 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
dachte schon die wollten den Provinzflughafen: Frankfurt-Hahn sprengen...

@ Seridur
juristisch gesehen sind Tiere Gegenstände.
klingt komisch, ist aber so.
Finde ich auch nicht gut.

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]
Kommentar ansehen
26.08.2010 21:03 Uhr von Wizonaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lokale quelle: wens interessiert: http://112-magazin.de/...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?