24.08.10 16:24 Uhr
 164
 

Deutsches Hygiene-Museum Dresden: Die Sanierung wird bald abgeschlossen

Das Deutsche Hygiene-Museum in Dresden steht nach zwölf Jahren Planung und achtjähriger Bauzeit vor der Beendigung der Sanierung.

Die beiden neuen Säle werden, laut Architekt Peter Kulka, gerade wieder neu eingerichtet. Ende September sollen sie dann der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.

Das Museum wurde am 16. Mai 1930 eröffnet. Entworfen wurde es vom Architekten Wilhelm Kreis (1873-1955). Starke Zerstörungen erlitt das Museum dann 1945 bei den Bombenangriffen auf Dresden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Dresden, Sanierung, Hygiene
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?