24.08.10 12:23 Uhr
 213
 

Elektroautohersteller Fisker macht Fortschritte mit dem "Karma"

Nach regelmäßigen Meldungen über Verzögerungen in der Entwicklung des Fisker Karmas, gibt es nun positive Nachrichten.

Auf der Internetseite von Fisker Automotive, dem Hersteller des Range-Extender und Plug-In Hybrid Zwitters, lässt sich der Karma nun nach individuellen Wünschen in einem Neuwagen-Konfigurator zusammenstellen.

Die 80.000 US-Dollar für die Basismotorisierung der 403 PS Limousine dürfte allerdings mit üppiger Ausstattung schnell gesprengt werden.


WebReporter: greenmotorsblog
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Elektroauto, Karma
Quelle: www.greenmotorsblog.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?