24.08.10 11:30 Uhr
 926
 

Genderkingen: Führerloses Auto rollte brennend durch Ort

In Genderkingen bei Donauwörth fing ein Auto beim Start zu rauchen an. Die Fahrerin stieg sofort aus und holte ihren Mann zur Hilfe.

Als der Mann und der Sohn das mittlerweile brennende Auto löschen wollten, rollte der Wagen plötzlich los und 60 Meter die Straße entlang.

Erst an einer Hauswand kam das brennende Auto zum Stehen. Verletzt wurde laut Polizei niemand.


WebReporter: turamichele
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, Rollen, Donauwörth, Brennen, Genderkingen
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2010 11:50 Uhr von vmaxxer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht unbedingt: Es muss ja nicht unbedingt durch den "richtigen" Motor bewegt werden.
Wenn das Anlasserelais einen Kurzschluss hat rollts halt auch davon.
Kommentar ansehen
24.08.2010 14:03 Uhr von aaargh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
60 = "durch den Ort" ?

Also mit der Überschrift dachte ich eher an eine etwas signifikantere Strecke als schräg in den Straßengraben/an eine Begrenzungsmauer.
Kommentar ansehen
24.08.2010 14:14 Uhr von Rex8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Automatik: getribe vielleicht?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?