24.08.10 08:52 Uhr
 242
 

Berlin: Von der Stiftung Denkmalschutz wird Kritik am Schlossprojekt laut

Der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Denkmalschutz, Gottfried Kiesow, äußerte sich zum verschobenen Baubeginn für das Berliner Stadtschloss: "Ich wäre nicht traurig, wenn das Projekt endgültig abgesagt würde", so Kiesow.

Da es eigentlich nichts mit Denkmalschutz gemeinsam habe, sollte mit dem Bau nicht begonnen werden. Der Denkmalschützer: "Da sollen Betonwände mit draufgepinnten Sandstein-Elementen aufgehübscht werden". Kiesow ergänzte, dass der beabsichtigte Neubau des Potsdamer Stadtschlosses fragwürdig sei.

In Ostdeutschland gäbe es genügend alte Baulichkeiten und Schlösser, die man vor dem Zusammenbruch retten könnte. Darum sollte man sich eher kümmern. Die Stiftung Denkmalschutz ist eine private Einrichtung, die aus Geldern von Kulturmäzenen unterstützt wird.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kritik, Stiftung, Potsdam, Baustopp, Denkmalschutz, Berliner Schloss, Stiftung Denkmalschutz, Gottfried Kiesow
Quelle: www.monopol-magazin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2010 08:52 Uhr von jsbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mein letzter Kenntnisstand liegt bei den Renovierungskosten bei etwa 500 Millionen Euro. Angesichts der restriktiven Sparpolitik des Bundes und der Länder kann ich diese Aussagen voll unterstützen. Es gibt genügend andere Verwendungsmöglichkeiten - Bildung, Kindertagesstätten oder sonstige dringende Maßnahmen - wo man diese Wahnsinnssumme einsetzen könnte. (Bild zeigt Modell des Stadtschlosses Berlin mit historischer Fassade)
Kommentar ansehen
24.08.2010 09:11 Uhr von vmaxxer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jepp: Den Unsinn streichen und dafür lieber die vorhandenen schönen Bauten renovieren. Ich bin letztens mal durch Potsdam gefahren... Plattenbauten (neu?) und die schönen alten Häuser zerfallen. Schade drum.
Kommentar ansehen
24.08.2010 10:53 Uhr von UICC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
vorallem: ist der Blick von Unter den Linden Richtung Alex/Roten Rathaus super. So ein Neubauklotz stört da nur. Ergo - Riesen großer Schwachsinn, fast schon in Stuttgart21 ausmaßen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?