24.08.10 08:12 Uhr
 2.091
 

Menschen, die Stress haben, vergessen das Trinken

Eine Umfrage der Forsa im Auftrag der Techniker Krankenkasse hat herausgebracht, dass jeder dritte Mensch in Stressphasen zu wenig trinkt. Bei Berufstätigen im Angestelltenverhältnis ist dieses Phänomen sogar noch verbreiteter. Das Trinken wird meist einfach vergessen.

Die Folge von zu wenig Flüssigkeit sind unter anderem ein Mangel an Magnesium und Phosphat. Das beeinträchtigt die Leistungsfähigkeit und das Konzentrationsvermögen. Oft bekommt man Kopfschmerzen, wird müde und fügt dem Körper durch die Dehydrierung neuen Stress zu.

Am Tag sollten mindestens 1,5 Liter verteilt getrunken werden. Um sich in Stresssituationen ans Trinken zu erinnern, hilft es, wenn man sich ein volles Glas auf den Schreibtisch stellt.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mensch, Umfrage, Gesundheit, Stress, Trinken, Flüssigkeit
Quelle: www.heilpraxisnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2010 08:29 Uhr von Geschichtenhasser
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
danke: jetzt weiß ich was mit mir los ist.. ich liebe SN
Kommentar ansehen
24.08.2010 09:21 Uhr von Bluti666
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
...und manche Menschen trinken besonders viel, wenn sie Stress haben!
Kommentar ansehen
24.08.2010 11:25 Uhr von Starbird05
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
hehe: Gut zu wissen *G* wenn ich Stress habe..... soll ich viel Trinken.... Bier, Korn usw.....

Nein mal im ernst..... viele vergessen echt das Trinken. Ich manchmal auch. Das Hauptproblem ist das viele erst trinken wenn sie Durst haben, das ist aber dann schon zu spät. Durst ist ein Warnzeichen vom Körper der sagt, es ist zu wenig Flüssigkeit im Körper.

Auf Deutsch gesagt, man darf erst kein Durst bekommen, also vorher genug trinken.
Kommentar ansehen
24.08.2010 12:06 Uhr von Geschichtenhasser
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lol: jedes mal wenn ich die news anklicke um weitere comments zu lesen trinke ich was :D
Kommentar ansehen
24.08.2010 13:33 Uhr von DJCray
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und wenn ich genug Trinke dann renne ich ständig aufs Klo und komme nicht zum Arbeiten.

... Ein Teufelskreis ...

Gruß
DJ
Kommentar ansehen
24.08.2010 13:56 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
stressbedingter Alkoholismus: ist aber weit verbreitet.
Wie passt das zusammen?
Kommentar ansehen
24.08.2010 17:22 Uhr von xenonatal
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wieviel: Magnesium, Phosphat und andere wichtige Spurenelemente sind bitte in Alkohol.
Der dem Körper doch wohl eher Wasser entzieht.
Kommentar ansehen
24.08.2010 17:23 Uhr von killerkalle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geschichtenhasser: dann mach dir nen link von der news in den autostart nicht das de noch stress kriegst..

[ nachträglich editiert von killerkalle ]
Kommentar ansehen
25.08.2010 16:54 Uhr von shrtnws
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ach so: bei mir nutzt auch das Glas auf dem Schreibtisch nix. Mein Streß scheint ein besonders großer zu sein... ;)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?