24.08.10 12:37 Uhr
 4.046
 

Untersuchung: Virus könnte chronische Erschöpfung auslösen

Bei einer chronischen Erschöpfung ist möglicherweise ein Virus schuld. US-Wissenschaftler fanden in Blutproben von betreffenden Patienten die Spuren der DNA eines neuen Virus´.

Patienten chronischer Erschöpfung sind meist körperlich und psychisch schwach. Im Extremfall sind sie nicht mehr fähig, das Bett zu verlassen.

Ob das Virus zu den Retroviren gehört, muss noch genauer untersucht werden. Auch muss untersucht werden, ob sich das Virus in die DNA eines Menschen einbaut und dort einen Einfluss auf die Krankheit hat


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PapaDerMandy
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Virus, Untersuchung, Erreger, Syndrom, Erschöpfung, Erschöpfungssyndrom
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2010 12:37 Uhr von PapaDerMandy
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Retrovirus = Reverse Transkriptase Onkoviren. Ich wusste bis heute gar nicht das es dieses Virus gibt. Laut Wikipedia ist der HI-Virus auch ein Retrovirus.
Kommentar ansehen
24.08.2010 13:01 Uhr von Babykeks
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
Der Unterschied zwischen Viren & Retroviren anscha: Der Unterschied zwischen Viren & Retroviren anschaulich erklärt:

http://fc09.deviantart.net/...
Kommentar ansehen
24.08.2010 13:14 Uhr von calli12
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Babykeks: Ein Plus für dich :)
Ich musste echt schmunzeln :P
Kommentar ansehen
24.08.2010 13:40 Uhr von killerkalle
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Es handelt sich um: Borrelien die unser Immunsystem enorm schwächen deshalb sind die Leute heute mit 30 schon so erschöpft wie mit 50

Die werden durch Schwermetallbelastungen hervorgerufen durch Deo`s, Kosmetika, Trinkwasser, "Luft" verhindern die Nährstoffaufnahme in die Zellen etc. etc
Kommentar ansehen
24.08.2010 16:01 Uhr von zahnprinz
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Borrelien ??? Sry aber Borrelien sind recht große Bakterien und haben mit kleinen Viren so garnichts gemein ;-).
Borrelien werden auch nicht hervorgerufen sondern vorzugsweise durch Zecken übertragen und mit Antibiotika bekämpft - welche wiederum gegen Viren garnichts bewirken.
Kommentar ansehen
24.08.2010 18:54 Uhr von killerkalle
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@zahnprinz: ja, vom stamm der borrelien..
Kommentar ansehen
24.08.2010 22:00 Uhr von Nikeeey
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Jaja: Die Ausrede für Arbeitsfaule Hartz4 Empfänger "Ich habe das Retrovirus" :D

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?