23.08.10 22:40 Uhr
 318
 

New York: Alligator lag unter einem Auto

Vergangenen Sonntag wurde im New Yorker Stadtteil Queens ein 91 Zentimeter großer Alligator unter einem Auto gefunden. Es ist unklar, wie das Tier dort hinkommen konnte.

Laut Sprecher Richard Gentles ist das Tier in sehr guter Verfassung und hat einen gesunden Appetit. Es wird ein neues Zuhause in artgerechter Haltung bekommen.

Er sagt, dass die Agentur zwei bis vier Alligatoren, Krokodile oder Kaimane jedes Jahr in der Stadt rettet. Dort sind sie eigentlich verboten.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, New York, Alligator, Reptil
Quelle: newyork.cbslocal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2010 07:20 Uhr von Decment
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dachte die leben dort in der Kanalisation. ^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?