23.08.10 21:46 Uhr
 787
 

553 Tage: Bakterien stellen neuen Überlebensrekord im offenen Weltraum auf

Professor Charles Cockell von der Open University in Milton Keynes untersucht mit seinem Team derzeit eine Bakterienart, welche einen neuen Rekord für Photosynthese betreibende Organismen aufgestellt hat: Mit 553 Tagen überlebten sie den längsten bisher gemessenen Zeitraum im offenen Weltraum.

Die Bakterien stammen aus dem englischen Küstenort Beer, wo sie sich auf den kargen Felsklippen ansiedeln. Im Februar 2008 wurden einige Gesteinsproben inklusive Bakterien zur ISS gebracht und auf einem speziellen Trägersystem an dessen Außenseite befestigt, wo sie Kontakt zum offenen Weltraum hatten.

Sie wurden einer Vielzahl schädlicher Einflüsse ausgesetzt, darunter kosmischer Strahlung und extremen Temperaturschwankungen. Trotzdem überlebten die Organismen. Vermutlich wird ihre Widerstandsfähigkeit durch eine dicke Zellwand gestärkt. Die Bildung von Kolonien wirkt sich ebenfalls günstig aus.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weltraum, Bakterie, Organismus, Photosynthese, Zellwand
Quelle: www.raumfahrer.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert
Forscher entdecken erdähnlichen Planeten mit möglichem Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2010 21:46 Uhr von alphanova
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Erstaunlich, das irdische Bakterien so widerstandsfähig sein können, vor allem, wenn man bedenkt, dass der eigentliche Lebensraum weit weniger lebensfeindlich ist.
Kommentar ansehen
23.08.2010 21:53 Uhr von eternalguilty
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Erinnert mich etwas an die Spezies 8472 aus Star Trek. =P
Zur News, wie immer ne Klasse für sich.
Kommentar ansehen
24.08.2010 00:59 Uhr von chosen_one
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@autor: Wollte dir auch mal danken für die klasse news die du imer lieferst.
wenigstens 1 lichtblick, neben all den x-promi-müll-news

DANKE DANKE DANKE

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?