23.08.10 21:10 Uhr
 229
 

Wetzlar: Vier Rechtsextreme nach Brandanschlag angeklagt

Rund sechs Monate nach dem Brandanschlag auf ein Gebäude in Wetzlar erhob die Staatsanwaltschaft Anklage gegen vier mutmaßliche Täter aus rechtsextremen Kreisen.

Die 17- bis 23-Jährigen stehen wegen schwerer Brandstiftung und versuchtem Mord in fünf Fällen unter Anklage. Laut Staatsanwaltschaft sind die Beschuldigten aus "dem Kernbereich der rechtsextremen Szene".

Die Beschuldigten hatten im März auf die Familie eines Mannes der sich gegen Rechtsextreme einsetzt einen Brandanschlag verübt. Sie konnten erst sechs Wochen nach dem Brandanschlag festgenommen werden.


WebReporter: Hole-in-one
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Anklage, Rechtsextremismus, Brandanschlag
Quelle: www.giessener-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2010 21:23 Uhr von anderschd
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Überall Extreme. Im Norden, im Westen, im Südosten. lol
Wann hört das endlich auf....

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
23.08.2010 22:41 Uhr von aknobelix
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
echte idioten ich hoffe sie bekommen ne fette strafe.

was allerdings der Kernbereich der rechtsextremen Szene bedeuten soll,frag ich mich.wahrscheinlich eh nur so biersäufer die einen hoch kriegen wenn se besoffen sind.
Kommentar ansehen
24.08.2010 08:20 Uhr von DeusExChao
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@anderschd: wenn deutschland keine probleme mehr hat und alle zufrieden sind. das ist schließlich der hauptgrund für derartige gruppierungen und deren taten.
Kommentar ansehen
24.08.2010 19:10 Uhr von Kutte1969
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@anderschd: "lol" steht für "lough out loud"!!!

@DeusExChao
Klingt ja fast wie ein Aufruf zu solchen "Heldentaten".

@MiaWuaschd
In Deutschland soll jeder seine Religion ausüben können, solange das in Einvernehmen mit dem Grundgesetz passiert. Wenn Du hier die finale Strafe forderst, muss sie auch für die sogenannten "Bewahrer der Familienehre" gelten, die eigene Familienangehörige schwer verletzen oder töten, weil ihnen der Lebensstil des Opfers nicht passt.
Kommentar ansehen
24.08.2010 20:08 Uhr von anderschd
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kutte1969: Nein. Es steht für: laugh out loud mit "Au" nicht "Ou" was soviel wie "laut auflachen" bedeutet.
Und genau dafür war es vorgesehen,

Also erst genau informieren, bevor man Klugscheißt.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
25.08.2010 09:45 Uhr von DeusExChao
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kutte1969: <ironie> natürlich! bin der absolute oberfascho... </ironie>
ich hab nur auf ne frage geantwortet und werd gleich denunziert.

weiß ja nich ob du zu denen gehörst die so blind sind und denken in deutschland ist alles in ordnung, dann würd ich dir empfehlen mal wieder raus zu gehn.

es ist fakt das es in deutschland genug probleme gibt und das es dagegen widerstand gibt. ob rechts, links oder neutrale widerstände ist die einzige frage. meiner meinung nach kann man alle drei richtungen vergessen. aus jeder richtung gibts gute ansätze aber halt nichts ganzes bzw nur zum teil durchdacht.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?