23.08.10 17:31 Uhr
 186
 

Bolivien: Süßwasserdelfine aus Fluss gerettet

Zahlreiche Umweltschützer und Tierliebhaber haben in Bolivien zwei Flussdelfine aus einem austrocknendem Zufluss des Rio Grande gerettet.

Die Tiere waren etwa ein Monat lang in dem Flusslauf, welcher nach einer langen Dürre Niedrigwasser hatte, gefangen.

Mit Netzen wurden die Delfine eingefangen und einige Kilometer weiter unten wieder freigelassen. Die Tierschützer wollen jetzt auch die restlichen sieben Tiere aus ihrer misslichen Lage befreien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pacman44
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fluss, Tierschutz, Delfin, Bolivien, Wasserpegel, Rio Grande
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2010 19:11 Uhr von RMK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ab damit ins Salzwasser!

*duckundweg*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?