23.08.10 17:05 Uhr
 1.673
 

Studie: Finanzexperten rechnen mit deutschem Wirtschaftswunder

Laut einer Studie für eine Bank könnte das nächste Jahrzehnt, das Jahrzehnt Deutschlands werden. Wegen der allgemeinen guten wirtschaftlichen Lage, insbesondere auf dem Arbeitsmarkt, seien Spielräume vorhanden die Löhne zu erhöhen.

Die wirtschaftliche Erholung Deutschlands habe Substanz und die deutsche Wirtschaft werde in Europa auf den vorderen Plätzen liegen und sich stetig verbessern.

Dank des starken Wettbewerbs auf den internationalen Märkten und ihrer Investitionen konnten die Lohnstückkosten weiter gesenkt werden. Außerdem werde der Aufschwung durch günstige Rahmenbedingungen weiterhin unterstützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aynix1000
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Studie, Boom, Wirtschaftsaufschwung
Quelle: www.haschcon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2010 17:09 Uhr von Darth Stassen
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann kann man ja nur hoffen, dass es auch tatsächlich so kommt.
Kommentar ansehen
23.08.2010 17:15 Uhr von anderschd
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Irgendwann krachst gewaltig: Welche Löhne sind gemeint? Die von allen Aufstockern, von den Mindestlöhnern oder........., Moment sicher die derjenigen, die jetzt schon .......

Wer sogt dann für DAS Jahrzehnt der Deutschen?

Finanzexperten lol

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
23.08.2010 17:19 Uhr von wwewrestling
 
+10 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.08.2010 17:36 Uhr von artefaktum
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ wwewrestling: "Die (finanziell)intelligenten wurden reicher und die dummen wurden ärmer...
Jeder ist seines eigen glückes schmied!"

Deinen Grammatikkenntnissen nach, zähl ich dich jetzt mal zu letzteren.
Kommentar ansehen
23.08.2010 17:39 Uhr von wwewrestling
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@cradleoffilth: Die Millionäre haben nicht nur durch arbeit ihre millionen gemacht...
Wenn du nur arbeitest und dich nicht um deine eigenen geschäfte kümmerst, dann zahlst du erstmal schön steuern, rechnungen usw.
Und wenn du Arbeitslos wirst, dann frisst dich dein "vermögen" auf (Haus, Auto etc.)

EDIT:
Ja der satz war ungeschickt ausgedrückt ...

[ nachträglich editiert von wwewrestling ]
Kommentar ansehen
23.08.2010 18:03 Uhr von ismael13
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@wwewrestling: Völlig richtig, von Arbeit ist noch keiner reich geworden. Legal geht das nur durch erben...
Kommentar ansehen
23.08.2010 19:25 Uhr von kidneybohne
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich warte ma auf die Lohnsteigerung..
Kommentar ansehen
23.08.2010 19:37 Uhr von ismael13
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ehrliche Arbeit: kann freilich zu Wohlstand führen. Wohlstand ist etwas, was man sich, im Unterschied zu Reichtum i.e.S., durch fortgesetzte Arbeit stets neu erwerben muß. Reichtum fängt meiner Meinung nach da an, wo man "Geld arbeiten lassen" kann. Daß so etwas möglich ist, liegt, denke ich, nicht unbedingt an Zins und Börse, das sind nämlich letztlich nur technische Mittel, und können als solche ja nichts dafür, was man dann damit macht.
Kommentar ansehen
23.08.2010 23:03 Uhr von wwewrestling
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Siel: Nicht nur... Eigentlich mehr von Peter Lynch. Sein schreibstil ist besser.

Bin kein Millionär. Ich bin Schüler und ab September veranstalte ich Konzerte und Wrestlingveranstaltungen im Raum München.
Kommentar ansehen
23.08.2010 23:47 Uhr von zahntech
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
joo: bald wird Bangladesh sein produktion hierher verlagern
Kommentar ansehen
24.08.2010 01:21 Uhr von Mario1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso Jahrzehnt?? dann müsste es aber schon bis 2012 denn ab dem Zeitpunkt wird Die Welt untergehen(wie man so schön in den Kommentaren einer Anderen News gelesen hat)*Panikverbreite*
Kommentar ansehen
24.08.2010 02:21 Uhr von phal0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich dachte immer, Deutschland ist BEREITS: mit Abstand die größte Wirtschaftsmacht auf dem europäischen Kontinent ^^
Kommentar ansehen
24.08.2010 08:32 Uhr von xlibellexx
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Welches Wirtschaftswunder: mit oder ohne Ausländer ?
berrechtigte Frage ...oder !

die meisten gehen doch , weil die Aufforderungen (dieses Land zu verlassen ) auf Strassen und Wänden besteht , und Medien scheuen sich auch nicht dies zu bringen !

Ich weiss das Ausländer deutschland meiden , bis auf Afrika :) die haben noch sehr viel Mut ....:)

Angeblich gibt es Medienfreiheit , jaaa jaaa , was die Welt im bezug auf Deutschland in ihren Medien bringen , dies wird hier in Deutschland nicht breit getreten oder gebracht (Stolz lässt es nicht zu )
Die Wahrheit ist , das alle Länder ihrem Volk Deutschland abraten und alles auch daran tun , das die bleiben sollen !
und die nächse Wahrheit ist , das es viele von den Deutschen wissen , aber nur die jenigen die sprachlich keine barieren haben , und die Medien von den besagten Ländern sich anschauen können !

wer das Gegenteil behauptet LÜÜÜGT

[ nachträglich editiert von xlibellexx ]
Kommentar ansehen
24.08.2010 09:48 Uhr von majastick
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
So lange: wir eine Regierung (wenn man das so nennen kann) wie diese haben die gegen das eigene Volk arbeitet, kann man auf dieses Wirtschaftswunder lange warten. Es sei denn man schönt wieder irgendwelche statistiken wie die der Arbeitsämter!

Ach ja und mit 50% Abgaben bei Löhnen, ZwangsGEZ, und diesem Behördenwahnsinn und Co, wird das sowieso nix.
Kommentar ansehen
24.08.2010 10:12 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xlibellexx: UNd wo ist das jetzt ein Problem wenn die Ausländer auswandern würden??

Letzten Endes ist es so dass JEDER arbeitende Enwohner Deutschlands bei seiner Auswanderung eine freie Stelle hinterlässt.

Und die Arbeitsbedingungen sind hier nict schlechter als wo anders in Europa.

Hast du zufällig mal ne seriöse Quelle wo ein Land seinen Einwohnern abrät nach Deutschland zum arbeiten zu gehen?

Sprache ist relativ egal, wenn es nciht grad hindu ist :)
Kommentar ansehen
24.08.2010 11:05 Uhr von iamrefused
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja ne ist klar: leckt mich einfach fett :P

wirtschaftwunder für wirtschaftsbosse...
Kommentar ansehen
24.08.2010 14:59 Uhr von HUAHUA
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann das wirtschaftswunder bezeugen...mein nachbar ist nach wie vor in kurzarbeit.
Kommentar ansehen
30.08.2010 14:10 Uhr von skipjack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wunder gibt es immer wieder: doch die Deutschen erleben nun nach der Pseudo Krise eher ihr blaues Wunder...
-Die Zahl der Aufstocker steigt und steigt...
-Die Löhne sinken und sinken...
-Die Vorstandsgehälter jedoch steigen und steigen...
-Schon bald wirtd sich herrausstellen, die angebliche Wirtschaftskrise, war lediglich ein Gespenst um die Löhne und Gehälter zu senken...

Seit `05 werden in Bilanzen der DAX Unternehmen Löhne und Gehälter getrennt zu den Ausgaben für die Vorstände aufgeführt.
-Unser Problem:
Global gesehen sind wir zu teuer.

Mag sein. Nur steht leider nirgends geschrieben, warum. >Denkt beim nächsten Arztbesuch, Einkauf, Tanken, ect. noch x drüber nach, dann wisst ihr warum!

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?