23.08.10 15:16 Uhr
 984
 

Fußball: FC Bayern München zeigt Interesse an belgischem Nachwuchstalent

Laut belgischen Zeitungen ist der deutsche Rekordmeister an der Verpflichtung von Kevin de Bruyne interessiert.

De Bruyee gilt als absolutes Juwel. Er traf in sechs Spielen vier mal sowie in 14 Spielen für die U-19-Nationalmannschaft 14 mal.

Doch München ist nicht allein am Transfer-Poker des Nachwuchstalentes beteiligt. Auch Twente Enschede und Anderlecht mischen mit und bekunden großes Interesse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fuba85
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Interesse, Transfergerücht
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2010 15:47 Uhr von Darth Stassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich persönlich weiß nicht so recht, was ich von einem Transfer von ihm halten soll. Zum einen begrüße ich es natürlich, wenn der FCB keine fertigen Spieler, sondern Jungspieler verpflichtet, auf der anderen Seite weiß ich aber auch nicht, wo aktuell eine weitere Offensivkraft installiert werden sollte. Da sehe ich größeren Bedarf auf der linken Verteidigerposition, vor allem, wenn auch noch Demichelis gehen sollte und Badstuber dann in die Mitte geht.
Kommentar ansehen
23.08.2010 16:13 Uhr von Jart
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn wir: hier zu jedem Wechselgerücht ne News aufmachen können wir uns gleich mit Transfermarkt verkuppeln :)
Kommentar ansehen
23.08.2010 16:57 Uhr von infi123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Darth Stassen: Badstuber ist bereits in der Innenverteidigung gesetzt, sowie Contento links.

Ich fänds vorteilhaft den Spieler zu kaufen und dann erst mal zwei Jahre an den 1. FCN auszuleihen :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?