23.08.10 15:12 Uhr
 887
 

Der ewige Patient - Erneute Verschiebung bei "Gran Turismo 5"?

"Gran Turismo 5" ist schon eine gefühlte Ewigkeit in Entwicklung. So langsam ist selbst bei treuen Fans der Serie der Geduldsfaden arg strapaziert. Nun könnte eine vermeintliche Lappalie für eine weitere Verzögerung sorgen.

Anlass für den Ärger sind ein paar Flaggen auf der virtuellen Rennstrecke von Siena, Italien. Im Rennspiel sind Flaggen vom traditionellen Pferderennen mit dem Namen "Palio di Siena" zu sehen. Die zuständige Organisation hat nun Einwände gegen die Verwendung im Spiel erhoben.

Weder Sony noch Polyphony hätten um Erlaubnis gefragt. Deshalb sollen die Flaggen wieder entfernt werden. Geschieht das nicht, werden rechtliche Schritte gegen die Veröffentlichung von "Gran Turismo 5" unternommen. Wenn es Sony soweit kommen lässt, wäre eine weitere Verschiebung wohl unumgänglich.


WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Patient, Computerspiel, Verschiebung, Gran Turismo, Gran Turismo 5
Quelle: www.spieleradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2010 15:55 Uhr von selphiron
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Da schaffen sie es 1000 Autos ins Spiel reinzubringen - ohne rechtlichte Probleme- an so einer SCHEISS Flagge stecken sie fest.Unglaublich.
Ausserdem:Warum braucht man Flaggen von Pferderennen in einem Autospiel?Das ist doch eher die Konkurrenz^^
Kommentar ansehen
23.08.2010 21:35 Uhr von Scopion-c
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na wegen der: Authentizität braucht man eine Flagge von einem Pferderennen. Ich bin ja mal gespannt ob GT5 noch DNF einholt ;).
Kommentar ansehen
24.08.2010 13:46 Uhr von weed4all
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frechheit: Man sollte das Zock am besten im regal stehen lassen, damit die mal merken wie die doch alle veräppeln. Seit wie vielen Jahren wartet man aufs Release? 3,4,5? Ist ja langsam auch schon egal.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?