23.08.10 10:09 Uhr
 357
 

Frank-Walter Steinmeier macht Pause, um seiner Frau eine Niere zu Spenden

Frank-Walter Steinmeier, aktueller SPD-Fraktionschef, wird seiner Frau Elke Büdenbender eine Niere Spenden und dafür eine politische Auszeit nehmen.

Elke Büdenbender leidet seit Jahren an einer Nierenschwäche und muss deswegen jede Woche zur Dialyse. Helfen kann nur eine neue Niere.

Um seiner Frau zu helfen, ließ sich Steinmeier testen und kommt als Spender in Frage. Nach der Operation wird Steinmeier eine sechwöchige Pause einlegen.


WebReporter: borattheking
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frau, SPD, Spende, Pause, Frank-Walter Steinmeier, Niere
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frank-Walter Steinmeier mahnt: "Folgen Sie nicht den einfachen Antworten!"
Ehefrau von Frank-Walter Steinmeier bleibt auch als "First Lady" Richterin
Frank-Walter Steinmeier will in überraschendem Erdogan-Treffen deutlich werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2010 11:02 Uhr von NemesisPG
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@mesrine: Wie kaputt muss deine Kinheitn gewesen sein ? Du hast doch an allem und jedem etwas auszusetzen . Deine Lebensfreude beschränkt sich auf Kritik und nichts anderes. Eigentlich schade und traurig wenn man so leben will .
Kommentar ansehen
23.08.2010 13:14 Uhr von spliff.Richards
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
der typ: wird mir immer sympathischer.
Kommentar ansehen
23.08.2010 13:20 Uhr von fallobst
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ nemesispg: also an den taliban oder steinigung von frauen wegen banalitäten, hat der gute jacques nichts auszusetzen. aber wer seinen nick schon nach einem mehrfach-mörder benennt, ist eh nicht ganz sauber im oberstübchen...

[ nachträglich editiert von fallobst ]
Kommentar ansehen
23.08.2010 15:39 Uhr von Jacques_Mesrine
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ihr zwei bettnässer

haja, was würdet ihr wohl schreiben, wenn euch der mossad 30 euro/std. gibt um hier mal stimmung zu machen, hm? *lach

wenn ich schon "fallobst" heiße, dann würde ich lieber meine verbleibende zeit bis zum aufschlag geniessen, statt so eine scheisse von mir zu geben.

war ja klar, dass ein gutmensch meinen beitrag löschen lässt, denn systemkritik ist so eine sache in deutschland...in nordkorea schweigt man sowas tot, bei SN oftmals auch. :))

wenn ihr was zum inhalt (!) sagen könntet, würdet ihr das tun. ihr habt aber nichts, also basht ihr an irgendwelchen nebensächlichkeiten, wie meinem nick herum. jaja, so schwach ist das mit euch.

[ nachträglich editiert von Jacques_Mesrine ]
Kommentar ansehen
23.08.2010 16:11 Uhr von fallobst
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ jacques: wieso tust du es deinem nick und vorbild nicht gleich und schaust dir seit 30 jahren die radieschen von unten an? ^^ lol

ich weiß nicht was du geschrieben hast, denn es war schon weg als ich hier ankam, aber trotzdem kann ich mir denken, dass es wieder totaler stuss war, wie so ziemlich jeder kommentar von dir.

es war wahrscheinlich linksradikales gesülze, gepaart mit ein paar geistreichen beleidigungen und/oder schadenfreude über die probleme/schmerzen anderer, vielleicht noch ein paar sinnfreie behauptungen. fertig ist ein jacques-kommentar...
Kommentar ansehen
23.08.2010 18:08 Uhr von mario_o
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Tolle Aktion: Vorbildlich, wirklich.

Ich hoffe dass in absehbarer Zeit die Organspende zur Pflicht wird oder es zumindest in dem Sinne geändert wird, dass man einen Ausweis mitführt, auf dem ausdrücklich steht dass man NICHT spenden will. Für mich ist es nicht nachvollziehbar, was man nach dem Tod noch mit Organen machen will. Vorallem wenn man überlegt, dass insgesamt "nur" 12000 Menschen auf ein Organ warten und es letztes Jahr gerade mal 1200 Spenden gab.
Kommentar ansehen
23.08.2010 22:40 Uhr von Natoalarm
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
SPD ler: sollten auch ihr Hirn spenden,oder abtreten lol!
Kommentar ansehen
24.08.2010 17:29 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jaques: [...]haja, was würdet ihr wohl schreiben, wenn euch der mossad 30 euro/std. gibt um hier mal stimmung zu machen, hm? *lach[...]

Tja was würdest du denn schreiben??

Bisher bist du eher so in die Kategorie "14jähriger macht auf dicke Hose" einzustufen. Weiß zwar nciht was du geschrieben ahst, aber nach deinen anderen posts kann ich mir schon fast denken dass da nichts intelligentes kam.

Zur News:
Find die Aktion sehr löblich, auch wenn es wohl jeder für seine/n Partner/in machen würde
Kommentar ansehen
24.08.2010 17:30 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zeus: Einen passenden Spender für eine Niere zu finden ist gar nicht so schwer. Es liegt eher daran dass Nieren zu selten zu bekommen sind
Kommentar ansehen
24.08.2010 17:32 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mario: Warum sollte man das Gesetz dahingehend ändern. Damit die abgreift die ihr eOrgane einfach nicht spenden weil sie sich mit der Thematik nicht befassen?

Es ist bisher geregelt dass der der will einen Spendeausweis mitführen soll/muss. Halte das für die bessere Alternative, da man sich da vorher registrieren muss. Anders herum könnte man auch schnell einen "Nicht-Spende-Ausweis" verschwinden lassen
Kommentar ansehen
25.08.2010 13:20 Uhr von Sensei Dirk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nierespende nur wegen der Stimmen! Ist schon wieder Wahlkampf?

Braucht die SPD wieder Stimmen??

Schlimm das Steimeier es so nötig hat um so Wähler zu bekommen!

Wie tief will die SPD noch sinken??
Kommentar ansehen
25.08.2010 18:00 Uhr von fallobst
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ sensei dirk: dein avatar-bild passt. du bist echt ein nilpferd...
Kommentar ansehen
25.08.2010 23:27 Uhr von Sensei Dirk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist zwar: gut das er Hilft, Aber muss er es ausschlachten?
Kommentar ansehen
26.08.2010 15:52 Uhr von fallobst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ sensei dirk: woher weißt du denn, dass er das ausschlachtet. der typ ist/war fraktionsvorsitzender. der kann nicht einfach so verschwinden. dann würden die leute, sowohl in der eigenen partei als auch medien, anfangen bei ihm anzufragen und schlimmeres. so hat er jetzt zumindest seine ruhe, weil die leute zumindest noch einen minimalen anstand haben. zumindest für die nächsten tage/wochen...

und als positiven nebeneffekt hat er noch die organspende (und eben die mangelnde spendenbereitschaft in deutschland) dadurch ins öffentliche licht gebracht.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frank-Walter Steinmeier mahnt: "Folgen Sie nicht den einfachen Antworten!"
Ehefrau von Frank-Walter Steinmeier bleibt auch als "First Lady" Richterin
Frank-Walter Steinmeier will in überraschendem Erdogan-Treffen deutlich werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?