23.08.10 07:13 Uhr
 2.204
 

Saudi-Arabien: Ehemann wollte sein BlackBerry nicht abgeben - Frau reichte Scheidung ein

Ein Mann aus Madina (Saudi-Arabien) beendete seine neunmonatige Ehe, weil ihm sein BlackBerry wichtiger war als seine Frau. Der Ehemann verbrachte viel Zeit damit, mit Freunden zu telefonieren, weigerte sich jedoch standhaft, seiner Ehefrau mitzuteilen, wer seine Freunde waren.

Das Paar wurde geschieden, weil der Mann sein Handy auf Bitten seiner Frau hin nicht abgeben wollte.

Die Familien des jungen Mannes und der Frau versuchten vergeblich, eine Kompromisslösung für das Paar zu finden.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Ehemann, Scheidung, Saudi-Arabien, BlackBerry
Quelle: www.a1saudiarabia.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2010 08:14 Uhr von mr_shneeply
 
+13 | -9
 
ANZEIGEN
vollkommen unverständlich!! wegen eines BlackBerries die Scheidung zu riskieren.

Bei einem Macbook Pro hätte ich es verstanden.
Kommentar ansehen
23.08.2010 13:34 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
na toll: dafür wird sie jetzt gesteinigt...

sich scheiden lassen is doch da unten sicherlich auch verboten?
Kommentar ansehen
23.08.2010 15:07 Uhr von fardem
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ alice: nein ist es nicht... das ist nur bei den Katholiken verboten...
Kommentar ansehen
06.09.2010 19:42 Uhr von Captain_Cracker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das hätte natürlich die Liebe des Lebens sein müssen, die alle Hürden des Lebens problemlos meistert, immer im Einklang mit seinem Partner.Wohl eher nicht.
Wenn bei so einem Problem eine Ehe scheitert ist es auch nicht schade drum. Hätte eh nicht viel länger gehalten. Nicht auszudenken was wäre, wenn er ein iPhone gehabt hätte!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?